+
Große Gmoi, große Vorstandsriege: (v. li.) Vorstand Helmut Hahn, Jugendvertreterin Leonie Hahn, Ehrenvorstand Gerhard Becher, Kassier Marlies Effenberger, Jugendleiterin Ingrid Hammerschmied, Beirätin Michaela Bäde, stellvertretender Vorstand Roland Hammerschmied, die Beiräte Erika Pfeiffer und Jürgen Sandrock, Schriftführerin Sonja Pritschet, Beirätin Helga Knoppek, stellvertretender Vorstand Bernd Steinbeis sowie die Beiräte Ilse Schirmer und Ewald Kailberth.

Jahresversammlung

Egerländer Gmoi hat heuer viel vor: Nächster Termin ist die Maifeier

  • schließen

Die Egerländer Gmoi aus Geretsried ist eine der aktivsten in ganz Deutschland. Auch in diesem Jahr stehen viele Termine an. 

Geretsried – Die Egerländer Gmoi aus Geretsried ist mit ihren 257 Mitgliedern immer noch die stärkste im gesamten Bundesgebiet. Und mit ihrem Engagement von der Kinder-, über die Schüler- bis zur Erwachsenentanzgruppe, dem Chor und der Gartenberger Bunkerblasmusik zählt sie außerdem auch zu den aktivsten.

Das vergangene Jahr war geprägt von den vielen Veranstaltungen in Geretsried und überregionalen Terminen, an denen sich die Egerländer beteiligten. In Summe waren es 41, berichtete Vorstand Helmut Hahn in der Jahresversammlung in den Ratsstuben. „Herausragend“ sei die CD-Aufnahme einer alten Notenhandschrift Egerländer Rojer-Lieder im tschechischen Pribram gewesen, so Hahn.

Auch in diesem Jahr hat die Gmoi schon ihre ersten Termine absolviert. Als nächstes steht die Maifeier an, die heuer wie berichtet aufgrund der Großbaustelle am Karl-Lederer-Platz im Rathausinnenhof stattfindet. Dort wird laut Hahn nur ein kleiner, zehn bis zwölf Meter hoher Maibaum aufgestellt. „Wir hoffen auf gutes Wetter“, sagt Hahn, „die letzten drei Mal hatten wir Regen.“ Deshalb musste das Maibaumantanzen in den Ratsstubensaal verlegt werden.

Bei jedem Wetter findet dagegen die Sonnwendfeier auf der Böhmwiese statt – heuer am 23. Juni. Beim Sudetendeutschen Tag in Augsburg ist die Gartenberger Bunkerblasmusik wieder als Festkapelle gebucht. Der Nachwuchs beteiligt sich außerdem am Verkaufsstand der Egerland-Jugend, und Hahn näht an seiner Nähmaschine Trachten-Hosenträger. nej

Lesen Sie auch: Osterbrauch in Geretsried: Die Ratschenkinder sind unterwegs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So war der 12. Oberland-Firmenlauf
Dort wo sonst der Start-Ziel-Bereich des Oberland-Firmenlaufs ist, befindet sich derzeit Geretsrieds Großbaustelle. Deswegen spielte sich das Geschehen heuer an der …
So war der 12. Oberland-Firmenlauf
Franz Soderer ist neuer Chef der Kaninchenzüchter
Franz Soderer heißt der neue Mann an der Spitze des Kaninchenzuchtverbands B32 Wolfratshausen. Er übernimmt den Posten von Inge Pauli, die ins zweite Glied zurücktritt. …
Franz Soderer ist neuer Chef der Kaninchenzüchter
Mit dieser Hecke wollen Schüler Tiere in den Waldpark locken
Aus Altholz haben Schüler der Mittelschule kürzlich eine Benjeshecke im Waldpark gebaut. Sie soll den Tieren dort helfen - das Projekt kommt aber auch den Schülern …
Mit dieser Hecke wollen Schüler Tiere in den Waldpark locken
Neuer Straßenname kostet Anwohnerin 5650 Euro: Jetzt will sie gegen die Gemeinde klagen
Ulrike Pfeiffer ist sauer. Der Rosenfeldweg, in dem sie wohnt, wurde kürzlich in Else-Rosenfeld-Weg umbenannt. Die Kosten in Höhe von 5650 Euro, die ihr dadurch …
Neuer Straßenname kostet Anwohnerin 5650 Euro: Jetzt will sie gegen die Gemeinde klagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.