+
Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel: Vor 2019 wird das Geretsrieder Eisstadion kein neues Dach bekommen.

Haushaltsentwurf 2016

Eisstadion bekommt vor 2019 kein neues Dach

Geretsried - Die Stadt Geretsried plant im Haushalt 2016 Geld für das Eisstadion ein - allerdings nicht für ein neues Dach.

Erst die Pflicht, dann die Kür: Angesichts der anstehenden Schulprojekte hat die Stadt Geretsried die Überdachung des Heinz-Schneider-Eisstadions in ihrer Finanzplanung verschoben. Erst ab dem Jahr 2019 sind für das Sechs-Millionen-Euro-Projekt Gelder im Haus eingeplant.

Trotzdem kommt die Stadt nicht umhin, in das Stadion zu investieren. Die Betonpiste und die Bande müssen dringend erneuert werden. Diese Maßnahme läuft unter Gebäudeunterhalt. Dieser Haushaltsposten wird deshalb heuer von bisher 1,4 auf 2,1 Millionen Euro aufgestockt.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Golf gerät auf die Gegenspur
Eine leicht verletzte Frau und rund 20 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen Abend in der Gemeinde Egling ereignet …
Golf gerät auf die Gegenspur
1. Geretsrieder Original gekürt
Ein abwechslungsreiches Programm bot die Gartenberger Bunkerblasmusik als Veranstalterin der beiden Starkbierfest-Abende in diesem Jahr wieder - mit einer Überraschung. …
1. Geretsrieder Original gekürt
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Bei einem Verkehrsunfall auf der B472 auf Höhe von Bichl starben am Sonntagabend zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt.
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Motorradfahrer schwer verletzt
Königsdorf - Auf der B 11 in Königsdorf-Wiesen hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Die Straße war für mehr als zwei Stunden gesperrt. 
Motorradfahrer schwer verletzt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare