+
Freuen sich auf Geretsried: Festwirt Christian Fahrenschon und seine Frau Claudia. 

Geretsrieder Sommerfest

Fahrenschon ist neuer Festwirt

  • schließen

Geretsried – Jetzt ist es offiziell: Christian Fahrenschon ist neuer Festwirt des Geretsrieder Sommerfests. Das bestätigte der Gastronom aus Rosenheim gestern auf Nachfrage unserer Zeitung.

Vergangenen Donnerstag fand ein abschließendes Gespräch mit Bürgermeister Michael Müller und Vertretern der Stadtverwaltung Geretsried statt. „Es wurde sehr partnerschaftlich über die Zukunft des Sommerfestes diskutiert“, berichtet Fahrenschon. Gemeinsam seien die ersten Eckdaten erarbeitet worden. „Nachdem meine Frau Claudia und ich feststellten, welch großen Stellenwert das Volksfest bei der Stadt hat, stand einer Vertragsunterschrift nichts mehr im Weg.“

Es werde viele Neuerungen geben, kündigt Fahrenschon an. „Wir hoffen, dass sich die Geretsrieder auf ihrem Sommerfest wieder richtig wohlfühlen und zünftig miteinander feiern.“

Der neue Festwirt übernimmt wie berichtet die Nachfolge von Jochen Mörz, der sich nach sechs Jahren nicht mehr um die Konzession beworben hatte. Fahrenschon war der einzige Bewerber für Geretsried. Sein Unternehmen betreibt unter anderem die Volksfeste in Murnau und Penzberg – und das seit mehr als 40 Jahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer seine Blumen liebt, der gießt
Die Temperaturen klettern auf über 30 Grad, Regen fällt nur selten. Gartenfreund müssen also zur Gießkanne greifen. Doch wer in der Sommerhitze nicht aufpasst, kann …
Wer seine Blumen liebt, der gießt
Geh ma obi ins Kino
Das Wolfratshauser Kino öffnet seine Pforten wieder: Mit dem Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“, der das uralte Handwerk der Flößerei auf Isar und Loisach zum Thema …
Geh ma obi ins Kino
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein 42-jähriger Geretsrieder schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht werden.
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Vermisster Rentner ist zurück
Ein glückliches Ende hat am Donnerstag eine Vermisstensuche in der Gegend um Waldram gefunden. Ein verwirrter Rentner (87) wurde gegen 2.15 Uhr zu Hause von einem …
Vermisster Rentner ist zurück

Kommentare