+
Im Einsatz: Wegen eines Schmorbrands in einem Keller musste die Feuerwehr am Donnerstagabend ausrücken.  

Einige tausend Euro Sachschaden

Feuerwehr rückt zu Schmorbrand aus

  • schließen

Weil es im Keller des Anwesens eines 55-Jährigen in der Blumenstraße brannte, musste die Geretsrieder Feuerwehr am frühen Donnerstagabend ausrücken. 

Geretsried - Der Hausbesitzer selbst hatte das Feuer gegen 18 Uhr entdeckt und den Notruf abgesetzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es an der Elektrik einer im Keller aufgestellten Musikanlage wegen eines technischen Defekts zu einem Schmorbrand. Dabei wurden die Musikanlage zerstört und der Raum verrußt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf einige 1000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
 Bis zur Eröffnung der Isar-Loisach-Gewerbeausstellung, kurz Iloga, im April nächsten Jahres fließt noch reichlich Wasser die Loisach hinunter. Doch Projektleiter …
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt
Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro wurden in der Nacht auf Freitag bei einem Juwelier am Neuen Platz gestohlen. Mindestens zwei Einbrecher legten Wert auf …
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt

Kommentare