Das Landratsamt Starnberg schreibt einen Teil der Buslinien neu aus.
+
Tatort Linienbus: An der Haltestelle Stein kam es am Freitagabend zu einem Gewaltausbruch.

Unschöne Szene am Bahnhof Stein

Im Suff: Frau (25) bewirft Busfahrer mit Handy

  • Volker Ufertinger
    vonVolker Ufertinger
    schließen

Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich eine Geretsriederin (25) verantworten. Sie hatte im alkoholisierten Zustand einen Busfahrer ihr Handy ins Gesicht geworfen.

Geretsried – Zu unschönen Szenen kam es am Freitagabend gegen 20 Uhr in einem Linienbus an der Bushaltestelle Höhe Stein. Eine Geretsriederin (25) wollte nach Angaben der Polizei an der Endhaltestelle trotz mehrmaliger Aufforderung des Busfahrers einen Geretsrieder (41) nicht aus dem Bus aussteigen lassen. Damit nicht genug: Unvermittelt warf die Frau ihr Mobiltelefon in Richtung des Busfahrers und traf ihn im Gesicht. Der Mann wurde leicht verletzt, brauchte aber keine ärztliche Notversorgung. „Die Alkoholisierung der Frau dürfte wohl der Grund gewesen sein, dass sie nicht mehr Herrin ihrer Sinne war“, heißt es im Pressebericht der Inspektion. Sie muss sich jetzt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare