+

Defiliermarsch für die Prominenz

Bunkerblasmusik spielt beim Sudetendeutschen Tag

Geretsried/Nürnberg - Bereits zum siebten Mal hat sich die Gartenberger Bunkerblasmusik am Sudetendeutschen Tag beteiligt. 

Dieser fand am Wochenende in Nürnberg unter dem Motto „Dialog verpflichtet“ statt. 18 Mitglieder der Festkapelle spielten am Samstag zum Volkstumsabend und im Anschluss zum allgemeinden Tanzlfest am Böhmischen Dorffest. „Bis nach Mitternacht haben die Besucher zu den Klängen der Polkas und Walzer getanzt“, teilt Helmut Hahn, Vorsitzender der Egerländer Gmoi, freudig mit. Eine besondere Ehre sei es außerdem gewesen, den Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und den tschechischen Kulturminister Daniel Hermann „in die mit mehreren tausend Besuchern besetzte Frankenhalle zu spielen und den anschließenden Fahneneinzug zu begleiten“.

ah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bunte Figuren sollen Autofahrer in Wolfratshausen bremsen
Der Verkehr in der Wolfratshauser Innenstadt is gefährlich und laut, sagen Anwohner des Untermarkts. Deshalb starteten sie ein Aktion.  
Bunte Figuren sollen Autofahrer in Wolfratshausen bremsen
Bürgermeister: Im Geretsrieder Waldpark „wird sicher nichts gefällt“
Einige Bürger pflanzen im Rahmen des „Klimafrühlings“ im Geretsrieder Waldpark 30 Flatterulmen. 
Bürgermeister: Im Geretsrieder Waldpark „wird sicher nichts gefällt“
Schnee sorgt im Landkreis für viel Kleinholz
Die Nachwehen des schneereichen Winters: Förster und Waldbesitzer müssen viel Bruchholz entfernen. Die Angst vor dem Borkenkäfer treibt sie an.
Schnee sorgt im Landkreis für viel Kleinholz
Neuwahl: Warum die Feuerwehr Wolfratshausen jetzt drei Kommandanten hat
Bei der Freiwilligen Feuerwehr gibt es künftig drei Kommandanten. Die Mitglieder haben ihre neue Vorstandschaft gewählt.
Neuwahl: Warum die Feuerwehr Wolfratshausen jetzt drei Kommandanten hat

Kommentare