+
Ab sofort geöffnet: der Selbstbedienungs-Pavillon in Stein.

Sparkasse

Ortsteil Stein: Geld gibt’s nun aus dem Pavillon

  • schließen

Die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen hat ihre Filiale im Stadtteil Stein geschlossen. Aber auf Bargeld müssen die Steiner deshalb nicht verzichten.

Geretsried – An der Einfahrt in den Steiner Ring steht jetzt auf Höhe des Penny-Markts ein Selbstbedienungs-Pavillon. Dort können die Kunden Geld einzahlen und abheben sowie Kontoauszüge drucken. 

Wie berichtet gehört diese Maßnahme zur Neuausrichtung des Kreditinstituts, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Künftig gibt es in Geretsried nur noch zwei Beratungs-Center. Die Sparkasse hat dazu die Filiale an der Händelstraße modernisiert und plant einen Neubau an der Egerlandstraße. 

sw

Lesen Sie auch: 

Nahversorger in Stein schließt: Das sind die Gründe

Ein Abend, zwei Brände: 20.000 Euro Schaden und ein Verletzter

Dreijährigen Sohn geohrfeigt: 1500 Euro Geldstrafe für Geretsrieder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewappnet gegen das Coronavirus: So reagieren Unternehmen, Kliniken und Betriebe im Landkreis
Nachdem sich im Kreis Starnberg ein Coronavirus-Verdacht bestätigte, reagieren auch Kliniken und Betreiber im Landkreis auf die gefährliche Krankheit aus China. 
Gewappnet gegen das Coronavirus: So reagieren Unternehmen, Kliniken und Betriebe im Landkreis
Zeichen gegen Antisemitismus: Polizeipräsident besucht den Erinnerungsort Badehaus
Weltweit wurde am Montag der Opfer des Holocaust gedacht. In Zeiten, in denen Antisemitismus wieder verstärkt auftritt, war es Polizeipräsident Robert Kopp wichtig, ein …
Zeichen gegen Antisemitismus: Polizeipräsident besucht den Erinnerungsort Badehaus
Kommunalwahl 2020: Bürgermeisterkandidat Richard Kugler im Porträt
Richard Kugler will Bürgermeister von Wolfratshausen werden. Er tritt für die Wolfratshauser Liste an. Wir sind mit ihm durch den Bergwald spaziert.
Kommunalwahl 2020: Bürgermeisterkandidat Richard Kugler im Porträt
Bürgermeister bestätigt: AfD will in den Wolfratshauser Stadtrat
Die Alternative für Deutschland (AfD) tritt bei der Stadtratswahl in Wolfratshausen an. Das hat Bürgermeister Klaus Heilinglechner am Sonntag auf Nachfrage bestätigt.
Bürgermeister bestätigt: AfD will in den Wolfratshauser Stadtrat

Kommentare