Verkauf für den Ferienpass startet
+
Tradition zum Naschen: Hans Depner zeigte den Ferienpasskindern im vergangenen Jahr, wie man einen Baumstriezel backt. Das Rezept stammt aus Siebenbürgen. 

Abenteuerreise durchs Museum, Musical-Workshop und Selbstverteidigung

Geretsried: Verkauf für den Ferienpass startet

  • Doris Schmid
    vonDoris Schmid
    schließen

In Geretsried findet das Ferienpass-Programm heuer vom 27. Juli bis 7. September statt. Um die Sicherheitsvorgaben einzuhalten, wurde das Programm angepasst. Heute startet der Verkauf. 

Geretsried – Das Isar-Loisachtaler Ferienpass-Programm geht in die nächste Runde. An diesem Montag beginnt der Verkauf – auch in Geretsried.

Von der Abenteuerreise durchs Museum über Musical-Workshops, Do-it-yourself-Akademien, Selbstverteidigung, Handwerken, Basteln, Ponyreiten und Tagesbetreuungen: Auch in Corona-Zeiten ist das Programm der Stadt Geretsried für die Sommerferien von 27. Juli bis 7. September für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren prall gefüllt. 

Trotz Corona: Ferienpass-Programm in Geretsried prall gefüllt

Aber: Um die behördlichen Vorgaben aufgrund der Corona-Pandemie einzuhalten, wurde das Ferienpassprogramm angepasst. „Neben der Entwicklung eigener Hygienekonzepte für die einzelnen Veranstaltungen erfolgt der Verkauf des Ferienpasses in diesem Jahr nicht über die Schulen“, teilt die Stadt mit. 

Die Broschüre ist ausschließlich über die Kommunen sowie die Einrichtungen der Jugendarbeit im Landkreis zum Preis von zwei Euro erhältlich. Verkaufsstellen in Geretsried sind das Rathaus, der Fachbereich Familie, Soziales und Sport im Puls G sowie die Jugendzentren Saftladen und Ein-Stein.

Verkauf erfolgt nicht über die Schulen

Die Broschüre enthält Infos, Gutscheine und einen fünfstelligen Code, der zur Buchung der einzelnen Veranstaltungen online notwendig ist. „Anstelle einer direkten Anmeldung zu den Veranstaltungen gibt es in diesem Jahr eine Vormerkungsmöglichkeit“, heißt es in der Mitteilung. 

Eingesehen werden kann das Programm ab diesem Montag. Bis zum 10. Juli um 18 Uhr kann man sich vormerken lassen. Um eine faire Verteilung zu ermöglichen, erfolgt die Platzvergabe per Losverfahren am 11. Juli. Im Nachgang erfahren Interessierte online, welche Veranstaltungen besucht werden können. Restplätze können ab 12. Juli direkt gebucht werden.

nej


Infos im Internet:

www.geretsried.de/ferienpass

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedenkfeier zeigt: Geretsried lebt Europa vor
Vor 70 Jahren wurde die Charta der Heimatvertriebenen unterzeichnet. Daran wurde in Geretsried in einer Feierstunde erinnert.
Gedenkfeier zeigt: Geretsried lebt Europa vor
Unfall in Beuerberg fordert eine Verletzte
Ein Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag in Beuerberg. Der angeforderte Rettungshubschrauber wurde zum Glück nicht gebraucht.
Unfall in Beuerberg fordert eine Verletzte
Bei Kontrolle auf A95: Mann behauptet, er sei nicht gefahren, sondern sein unsichtbarer Chauffeur
Schleierfahnder wollten einen Autofahrer an der A95 kontrollieren. Die Erklärung, die er ihnen auftischte, hatten sie auch noch nicht gehört. Denn er sei gar nicht …
Bei Kontrolle auf A95: Mann behauptet, er sei nicht gefahren, sondern sein unsichtbarer Chauffeur

Kommentare