+
Willkommen bei Freunden: Markus Pinkoeski, einer der drei Betreiber des Lounge-Bar „By Friends“.

Neues Lokal in der Stadt 

Geretsrieder „Boulevard“ wird zur Lounge-Bar „By Friends“

  • schließen

Es gibt Träume, die man sich unbedingt erfüllen sollte. Das dachten sich auch drei Geretsrieder, die nun stolze Betreiber der Lounge-Bar „By Friends“, dem ehemaligen „Boulevard“, sind. 

Geretsried – Es gibt Träume, die man sich unbedingt erfüllen sollte. Das dachten sich auch Fritz Walter (57), Ralf Hofmeister (48) und Markus Pinkoeski (52). Nun sind sie stolze Betreiber der Lounge-Bar „By Friends“, dem ehemaligen „Boulevard“ an der Jeschkenstraße.

„Wir haben schon vor Jahren mit diesem Gedanken gespielt“, sagt Pinkoeski, ursprünglich gelernter Koch, später Niederlassungsleiter eines Dienstleisters für Facility Management. „Das machen wir, haben wir immer gesagt, wenn wir mal alt sind.“ Das mit dem Alter haben sie schnell hinten angestellt, als ihnen das Angebot ins Haus flatterte, das ehemalige Boulevard zu übernehmen. Zusammen brachten die drei Männer, damals noch mit Unterstützung von Robert Wippler, das Bistro auf Vordermann. Dann brauchte der Gastronomiebetrieb mit seinen rund 75 Innen- und 30 Außenplätzen nur noch einen neuen Namen. „Einer der Vorschläge war Stadl – der fiel aber sofort durch“, sagt der 52-Jährige und lacht. Schließlich einigte sich das Trio auf „By Friends“. „Ein Name, der im doppelten Sinne gilt: Einmal sollen sich unsere Gäste wie bei Freunden fühlen. Zum anderen sind wir drei ja auch seit ewigen Zeiten befreundet.“ Die Lounge hat montags bis donnerstags von 11 bis 23 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 1 Uhr geöffnet. sh

Lesen Sie auch: Lokal mit langer Geschichte: Kneipe „MyWay“ in Geretsried schließt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spatenstich für lang ersehnten Radweg: Diese Staatsministerin will live dabei sein
Nach sechs Jahren Vorarbeit folgt endlich der Spatenstich: für einen Radweg zwischen Münsing und Weipertshausen. Zum historischen Termin hat sich eine prominente …
Spatenstich für lang ersehnten Radweg: Diese Staatsministerin will live dabei sein
Bunt und vielfältig: An der Geretsrieder VHS locken im Herbst 224 Kurse
Das neue Programm der Volkshochschule Geretsried ist da: Laut Leiterin Beate Ruda ist für jeden was dabei, ob männlich, weiblich, jung oder alt. 
Bunt und vielfältig: An der Geretsrieder VHS locken im Herbst 224 Kurse
Mehr Einwohner, mehr Abwasser: Geretsrieder Stadtwerke müssen umplanen
Wenn Geretsried wie erwartet weiter wächst, wird sich das auch an der Abwassermenge bemerkbar machen, die in der Stadt anfällt. Deswegen müssen die Stadtwerke nun …
Mehr Einwohner, mehr Abwasser: Geretsrieder Stadtwerke müssen umplanen
Mit Fantasie zum Erfolg: Geretsrieder Floristin wird Dritte bei Deutscher Meisterschaft
„Be real“ war das Thema der Deutschen Meisterschaft der Floristen. Franziska Strobl aus Geretsried ist dem Motto und sich selbst treu geblieben – und hat es so auf Platz …
Mit Fantasie zum Erfolg: Geretsrieder Floristin wird Dritte bei Deutscher Meisterschaft

Kommentare