Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
+
Bahn frei: Das Hallenbad öffnet wieder.  

Revision abgeschlossen

Geretsried: Hallenbad ab sofort wieder geöffnet

  • Susanne Weiss
    vonSusanne Weiss
    schließen

Das Geretsrieder Hallenbad hat wieder geöffnet. Da die Revision vorgezogen wurde, können Wasserratten auch in den Sommerferien baden gehen.

Geretsried – Das Geretsrieder Hallenbad ist ab sofort wieder geöffnet. Die vergangenen Monate hatte es aufgrund der Corona-Pandemie zu. Die in diese Zeit vorgezogene Revision ist nun abgeschlossen und der Betrieb wieder möglich. Das Bad bleibt über den Sommer geöffnet und darüber hinaus, bis der Bau des neuen interkommunalen Hallenbads abgeschlossen ist.

Wie derzeit überall gelten auch für das Hallenbad einige Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen. Händewaschen und -desinfektion beim Betreten und nach Benutzen der Toilette, Nies- und Hustenetikette sowie das Einhalten des Mindestabstands von eineinhalb Metern sollten selbstverständlich sein. Darüber hinaus müssen Besucher ihre Kontaktdaten hinterlassen und im Bad eine Maske tragen – ausgenommen sind nur die Duschen und der Badebereich. Kinder unter zwölf Jahren benötigen die Begleitung eines Erwachsenen. Im Becken sind maximal 35 Personen, sieben pro Bahn, und in der Dusche fünf Personen gestattet. Gäste müssen daher mit Wartezeiten rechnen. Auch mit Zugluft, da Fenster und Türen offengehalten werden müssen. Zudem gibt es keine Föhn- und Frisiermöglichkeit. Schwimmutensilien können nicht ausgeliehen werden. Das Kassenpersonal weist Umkleide beziehungsweise Schränke zu. Absperrungen, Barrieren, Richtungspfeile sind zu beachten.

Das Hallenbad öffnet wie gewohnt: Dienstag von 6 bis 10 und 14 bis 20 Uhr, Mittwoch 14 bis 21 Uhr, Donnerstag 6 bis 8 und 14 bis 17 Uhr, Freitag 15 bis 20.30 Uhr, Wochenende 8 bis 16 Uhr. Montags ist geschlossen. Wassergymnastik, Eltern- und Kindschwimmen sowie Schwimmkurse finden nicht statt. In den Ferien gelten gesonderte Öffnungszeiten.  sw

Lesen Sie auch: Hallenbad, Eisstadion und Stadtzentrum: Bauarbeiten gehen eingeschränkt weiter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radunfall in Geretsried: Polizei sucht Unfallbeteiligte mit orangefarbenem Kopftuch
Bei einer Kollision zweier Radfahrerinnen auf dem Radweg parallel zur B11 am Freitag zog sich eine Beteiligte schwere Blessuren zu, die andere setzte ihre Fahrt fort, …
Radunfall in Geretsried: Polizei sucht Unfallbeteiligte mit orangefarbenem Kopftuch
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Eine ganze Reihe von schweren Fahrradunfällen ereignete sich am Wochenende im südlichen Landkreis. Fünf Beteiligte mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Einmal war …
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Kettenreaktion: Motorradfahrer leicht verletzt
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignete sich am Samstag gegen 12.50 Uhr auf der Staatsstraße 2065 im Münsinger Ortsteil Mandl. Dabei stürzte auch ein …
Kettenreaktion: Motorradfahrer leicht verletzt
Amtsgericht: Ein Streit, zwei Versionen
Zu fast jedem Streit gibt es zwei Sichtweisen. Selten gehen die aber so weit auseinander wie bei einer körperlichen Auseinandersetzung, die zwei Geretsrieder im Sommer …
Amtsgericht: Ein Streit, zwei Versionen

Kommentare