+
Die Aufnahmen dürften Anfang der 1970er Jahre entstanden sein.

Das historische Foto der Woche

Zwei Türme und ein erstaunliches Bergpanorama

Geretsried - Unsere Serie mit historischen Fotos aus Geretsried geht weiter. Diesmal dreht sich alles um die Pfarrkirche von Maria Hilf.

Aus dem Fundus von Bürobedarf Schröter stammt diese alte Postkarte von Geretsried. Die Aufnahmen dürften Anfang der 1970er Jahre entstanden sein und zeigen allesamt Ansichten aus dem Viertel rund um die Pfarrkirche Maria Hilf.

Unten links sieht man die Johann-Sebastian-Bach-Straße, rechts daneben das Caritas-Altenheim St. Hedwig. Im Bild rechts oben erkennt man links den alten Schlauchturm der Feuerwache an der Sudetenstraße. Er wurde im April 1986 in die Luft gesprengt. Das Bergpanorama im Hintergrund dürfte der künstlerischen Freiheit des Fotografen geschuldet sein.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Das Geretsried des 21. Jahrhunderts“
Der Stadtrat hat dem Krämmel-Bau am Karl-Lederer-Platz mit großer Mehrheit zugestimmt. Zuvor hielt der Bürgermeister eine leidenschaftliche Rede
„Das Geretsried des 21. Jahrhunderts“
„Eine Störung, aber nichts Dramatisches“
6,5 Hektar zerstörte Vegetation, ein Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro: Der Brand am Mittwoch in den Isarauen war schlimm, aber die Natur wird sich bald …
„Eine Störung, aber nichts Dramatisches“
Pflanzaktion im Bergwald
50 Elsberren und 50 Tannen werden im Wolfratshauser Bergwald gepflanzt. Alle Waldfreunde sind aufgerufen, sich an der Pflanzaktion zu beteiligen.
Pflanzaktion im Bergwald
„Anarchisch glücklich sein“
Ganz Deutschland hat seine Melodien im Ohr: Hans Franek hat die Hymne des FC Bayern („Stern des Südens“) produziert, er komponiert Filmmusik und Werbejingles für …
„Anarchisch glücklich sein“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare