+
Ungewöhnliche Architektur: Die neue Produktionshalle der Vorholz Hawran GmbH in Gelting. 

Die Titanic von Gelting

Holzbauunternehmen expandiert

  • schließen

Geretsried – Das Geltinger Holzbauunternehmen Vorholz Hawran expandiert. Neben dem Firmensitz an der Lauterbachstraße entsteht eine neue Produktionshalle mit einer spektakulären Fassade: Fast könnte man meinen, dort würde ein Schiff gebaut.

„Ja, irgendwie schaut es aus wie ein riesiger Dampfer“, sagt Architekt Tilmann Vorholz mit einem Augenzwinkern. So weit habe man beim Entwurf des Gebäudes allerdings nicht gedacht. „Wir wollten für die Fassade eine neue Form ins Spiel bringen und zeigen, was alles möglich ist.“ Nachdem der Standort im Gewerbegebiet liegt, durfte es auch etwas Kreatives sein. „Wir dachten an ein überspannendes Element, ähnlich einer Brücke“, berichtet Vorholz. Die Assoziation mit einem Schiff sei nicht abwegig. „Als wir die Fassade stehen sahen, hat sie uns an die Titanic erinnert.“

Mit der zweiten Werkshalle verdoppelt das Unternehmen seine Produktionsfläche zur Vorfertigung von Holzrahmenbauelementen auf 2000 Quadratmeter. „Benutzbar wird sie in ein, zwei Wochen sein“, schätzt Vorholz. Komplett fertig sein soll das Gebäude im Sommer. Der Termin hänge ganz von der Auftragslage ab. Denn der Betrieb mit 30 Mitarbeitern baut die Halle selbst.

Die neue Produktionshalle ist Teil des neuen Gewerbeparks „Green City L 23“ der Holzbau Vorholz Hawran GmbH. „Green“ (englisch für grün) steht für den nachwachsenden Rohstoff Holz und seine Energieeffizienz. „L 23“ verweist auf die Adresse des Gewerbeparks an der Lauterbachstraße 23, direkt am Kreisverkehr im Gewerbegebiet Gelting-West.

Wie berichtet verwirklichen Tilmann Vorholz und sein Kompagnon Georg Hawran dort das erste viergeschossige Gebäude im Landkreis, das fast ausschließlich aus Holz besteht. Schon mit dieser Fassade, die zum Großteil aus grünen Holzpaneelen besteht, hatte der Betrieb für Aufsehen gesorgt. 

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Mülltonnen, Töpfe, Plastikeimer und Schüssel eignen sich hervorragend als Trommelunterlage. Alexander Glöggler und Philipp Jungk nervten ihre Eltern schon als Kinder …
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Zwei Vormittage lang beschäftigten sich die Schüler der Ganztagsklassen an der Mittelschule einmal mit anderen Dingen als Bruchrechnen und Englischvokabeln. Die …
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Der Zusammenprall zweier Autos am Donnerstagabend auf dem Autobahnzubringer war so heftig, dass sich ein roter Fiat überschlug und 20 Meter weiter auf dem Dach zum …
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Zum vierten Mal haben die Stadt und die Industriegemeinschaft Geretsried zum Ausbildungstag eingeladen. 450 Schüler aus fünf Schulen schnupperten Arbeitsluft.
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler

Kommentare