+
Stein des Anstoßes: die geplante Bebauung des Karl-Lederer-Platzes.

Karl-Lederer-Platz

Initiative konzentriertsich auf andere Klagen

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Bebauung des Karl-Lederer-Platzes haben keine Chance mehr gesehen, dass das Bayerische Verwaltungsgericht rechtzeitig über ihre Klage gegen die Ablehnung eines Bürgerentscheids verhandelt. Deshalb haben sie die Klage zurückgezogen. Das teilte der Sprecher der Interessengemeinschaft (IG) Karl-Lederer-Platz, Patrik Kohlert, mit.

Geretsried – Die Entscheidung sei „nach ausführlicher interner Diskussion und Rücksprache mit dem Rechtsanwalt der Interessengemeinschaft“ getroffen worden, so Kohlert. Die Initiatoren hätten sich zu dem Schritt veranlasst gesehen, weil die jüngsten Äußerungen des Gerichts eine baldige Verhandlung nicht erwarten ließen. Ein Eilrechtsschutzantrag, welcher einen baldigen Verhandlungstermin ermöglicht hätte, wäre nach der Auffassung der Rechtsvertretung der Initiatoren aufgrund der bestehenden Baugenehmigungen nur sehr schwer durchzusetzen gewesen. Nach Auffassung der Initiatoren hätte aber nur ein baldiger Verhandlungstermin zum gewünschten Erfolg geführt.

„Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die vorhanden Kapazitäten und Ressourcen ausschließlich auf die weiterhin laufenden Klagen gegen die Baugenehmigungen zu verwenden“, erklärt Kohlert. Insbesondere da für diese Klagen Eilanträge größere Erfolgsaussichten versprechen würden. Zudem werde weiterhin eine sogenannte Normenkontrollklage geprüft.

Tanja Lühr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach fast 20 Jahren: Gummibärchenladen am Marienplatz muss schließen
Schlechte Nachricht für alle Naschkatzen: Der Gummibärchenladen in der Altstadt schließt Ende Mai. Inhaber Tobias Krätzschmar bedauert diesen Schritt sehr. „Aber es geht …
Nach fast 20 Jahren: Gummibärchenladen am Marienplatz muss schließen
Was Integration bedeutet - und was nicht
Die Stadt Geretsried hat ein Integrationskonzept. Beim zehnten Integrationsforum stellten es die Verantwortlichen vor und sagten klar, was sie damit erreichen wollen - …
Was Integration bedeutet - und was nicht
Geheimnisvolle Ruinen im Wald um Geretsried: Was dahintersteckt - und wie man sie findet
Die Tür der Betonsäule fehlt, die Außenwände sind verwittert. Allmählich erobert Moos das Gestein. Im Geretsrieder Wald verwittern sonderbare Ruinen. Das steckt dahinter …
Geheimnisvolle Ruinen im Wald um Geretsried: Was dahintersteckt - und wie man sie findet
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück
Wäre der Stand-Up-Paddler wenige hundert Meter später ins Wasser gestürzt, hätte er vielleicht nicht überlebt. Doch dem Ort und den Menschen dort verdankt er nun sein …
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück

Kommentare