+
Gleich zweimal wurde ein Autofahrer von einer Polizeistreife kontrolliert.

Verkehrskontrolle der Polizei 

Keine Betriebserlaubnis mehr, Bußgeld und Punkte in Flensburg

  • schließen

Seine Uneinsichtigkeit gegenüber der Polizei brachte einen Autofahrer am Samstag ins Krankenhaus. Der 36-Jährige beging gleich mehrere Verstöße.

Geretsried - In der Nacht zum Samstag stellten Streifenbeamte der Geretsrieder Polizei fest, dass ein 36-jährigen EU-Bürger unzulässige Veränderungen an der Beleuchtungsanlage seines Pkw vorgenommen hatte. Das hatte zur Folge, dass die Betriebserlaubnis erloschen war. 

Dem Fahrzeugführer wurde gestattet, dass er seinen Wagen in Begleitung der Polizei nach hause bringen durfte. Dem Fahrer wurde allerdings auferlegt, die Mängel zu beheben und anschließend eine neue Betriebserlaubnis zu erwirken. 

Obwohl ihm am Freitag das Fahren mit seinem Auto untersagt worden war, bemerkte eine Streife am Samstagnachmittag, wie der 36-Jährige mit eben jenem Pkw eine Ampel bei Rotlicht passierte. Konfrontiert mit den erneuten Vorwürfen, erlitt der Mann laut Pressebericht einen psychischen Zusammenbruch. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. 

Lesen Sie auch: Erst zwei Bewerber für die Geretsrieder Sicherheitswacht

Um weitere Fahrten zu unterbinden, wurden Kennzeichen und Fahrzeugschein des Pkw sichergestellt. Aufgrund der Verstöße erwartet den Fahrer ein Bußgeld von insgesamt etwa 550 Euro. Außerdem muss er mit drei Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg sowie einem Monat Fahrverbot rechnen.

nej

Auch interessant: 

Andreas Gremler, Polizist in Geretsried, stirbt mit nur 57 Jahren

Erfinder des Trixi-Spiegels zu Gast in Wolfratshausen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beschluss von Stadt: Hier droht riesige „Grenzmauer“ durch Ort - Politiker schlagen Alarm
Wolfratshausen droht eine Grenzmauer. CSU-Politiker haben die geplante Mauer bereits mit weißem Stoff auf mehreren Quadratmetern nachgestellt. 
Beschluss von Stadt: Hier droht riesige „Grenzmauer“ durch Ort - Politiker schlagen Alarm
Kommunalwahl 2020: Sperl will Bürgermeister in Egling werden
Eglings Bürgermeister hat einen Herausforderer: Florian Sperl will Hubert Oberhauser den Chefsessel streitig machen. Die CSU- will ihn am 28. November nominieren.
Kommunalwahl 2020: Sperl will Bürgermeister in Egling werden
Polizei sperrt Staatsstraße in Egling: Das ist passiert 
Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen Egling und Wolfratshausen musste die Polizei die Staatsstraße am Mittwochmittag sperren.
Polizei sperrt Staatsstraße in Egling: Das ist passiert 
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter prellt 80-Jährige um mehrere tausend Euro
Auf eine dreiste Betrugsmasche ist eine 80-jährige Geretsriederin reingefallen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor Anrufern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben.
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter prellt 80-Jährige um mehrere tausend Euro

Kommentare