Ab 1. Juli in Betrieb: Die Parkscheinautomaten in der Neuen Mitte.
+
Ab 1. Juli in Betrieb: Die Parkscheinautomaten in der Neuen Mitte.

Automaten gehen in Betrieb

Ab 1. Juli gilt in Geretsried: Parkschein nicht vergessen

  • Doris Schmid
    VonDoris Schmid
    schließen

Voraussichtlich ab Donnerstag, 1. Juli, müssen Autofahrer einen Parkschein in Geretsried Mitte ziehen. Die neuen Automaten stehen bereit.

Geretsried – In der Neuen Mitte stehen die von der Stadtverwaltung angekündigten Parkscheinautomaten. Noch funktionieren sie aber nicht. „Was noch fehlt, ist die Betriebssoftware“, sagt Thomas Loibl, Pressesprecher der Stadt, auf Nachfrage unserer Zeitung. „Sobald der Hersteller diese aufgespielt hat, werden unsere Mitarbeiter in die künftige Nutzung eingewiesen – und die Automaten können in Betrieb genommen werden.“

Voraussichtlich ab Donnerstag, 1. Juli, müssen Autofahrer einen Parkschein ziehen. Insgesamt fünf Automaten schaffte die Kommune an: zwei mit einer Bezahlfunktion (für den Rathaus-Innenhof/Graslitzer Straße und für den Parkplatz vor den Ratsstuben) sowie drei ohne eine Bezahlfunktion und mit reiner Ticketausgabe für die Kurzzeitparkplätze. Diese Geräte stehen gegenüber dem Rathaus, am Herman-Löns-Weg und am Martin-Luther-Weg. Wie berichtet hat der Stadtrat ein Parkraumkonzept für das neue Zentrum beschlossen.

Das Parken rund um das Rathaus wird künftig 50 Cent je 30 Minuten kosten. Die Höchstparkdauer in diesem Bereich ist auf eine Stunde festgelegt. Dies gilt jedoch lediglich für die Zeit von 8 bis 18 Uhr. „Davor und danach ist das Parken weiterhin gebührenfrei“, betont Thomas Loibl.

Die Anschaffung der fünf Automaten hat laut dem Pressesprecher der Stadt insgesamt rund 32 000 Euro gekostet. Was mit den Einnahmen aus den Parkgebühren passiert, ist derzeit noch offen. „In unserem Haushaltsplan gilt immer das Gesamtdeckungsprinzip: Potenzielle Einnahmen werden nicht gezielt für einen bestimmten Einsatz verwendet.“ nej

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare