+
Der Schaden, den ein bisher Unbekannter angerichtet hat, dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

Polizei sucht Täter

Unbekannter zersticht Reifen an 23 Autos in Geretsried

  • schließen

Geretsried - Eine unglaubliche Zahl: Die Reifen von 23 Autos sind in der Nacht auf den Ersten Weihnachtsfeiertag im nördlichen Geretsrieder Stadtbereich zerstochen worden. Das ist aber noch nicht alles.

Eine „schöne Bescherung“, so die Polizei, erlebten zahlreiche Autobesitzer im nördlichen Geretsrieder Stadtbereich. In der Nacht auf den Ersten Weihnachtsfeiertag trieb dort ein bislang unbekannter Reifenstecher sein Unwesen.

„Er zerstach mit einem spitzen Gegenstand an mindestens 23 Pkw jeweils zwei, drei oder alle vier Reifen“, berichtet Hauptkommissar Lorenz Lunghammer. Bei mehreren abgestellten Fahrzeugen wurde zudem der Lack zerkratzt. Der Gesamtschaden dürfte nach erster Schätzung der Polizei im fünfstelligen Bereich liegen. Wer Hinweise zum Täter geben kann oder selbst geschädigt ist, meldet sich bei der Polizei in Geretsried unter Telefon 08171/93510.

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Nach dem Doppelmord im Königsdorfer Weiler Höfen hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um den Sohn der polnischen Pflegekraft. Alle …
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare