Schwere Kopfverletzungen

Seniorin stürzt nach Schwächeanfall

Geretsried - Schwere Kopfverletzungen hat sich eine Geretsriederin (73) zugezogen, die am Donnerstag mit ihrem E-Bike gestürzt war. 

Die Geretsriederin war gegen 18.30 Uhr auf dem Radweg von Geretsried nach Wolfratshausen unterwegs. Auf Höhe Buchberg erlitt sie offenbar einen Schwächeanfall, kam zu Sturz und verletzte sich dabei am Kopf. Der Aufprall war so schwer, dass der Fahrradhelm der Frau brach. Nachdem ihr Ehemann (74) den Rettungsdienst verständigt hatte, wurde die Verunglückte mit dem Hubschrauber in eine neurologische Klinik geflogen.

red

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

2700 Hobbysportler gehen an den Start
Die Absperrungen kündigen es an: Der elfte Oberland-Firmenlauf an diesem Mittwoch ist die letzte Großveranstaltung vor dem Umbau des Karl-Lederer-Platzes. Der …
2700 Hobbysportler gehen an den Start
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Mit einem großen Fest feierte die Osterhofener Feuerwehr am Sonntag ihr 111-jähriges Bestehen. Es passte einfach alles: prächtiges Wetter, viele Gäste und gute Stimmung.
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Wenn der Krokus am Berg blüht
„Alpen – Alpujarras“ heißt die aktuelle Ausstellung von Maler und Mediziner Dr. Dierk Schwender im Wolfratshauser Amtsgericht. 28 Ölbilder im Obergeschoss der Behörde …
Wenn der Krokus am Berg blüht
Surfen am Rathaus
Im Bereich des Rathauses in Icking soll ein freier WLAN-Zugang, ein sogenannter Hotspot, errichtet werden. Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat einstimmig in der …
Surfen am Rathaus

Kommentare