+
Räumungsverkauf: Die „Spielzeuginsel“ an der Egerlandstraße wird nach fünf Jahren geschlossen. Die Räume des ehemaligen Restaurants „La Trattoria“ nebenan stehen bereits seit dem Sommer 2015 leer.

Seit Anfang der Woche läuft der Räumungsverkauf

„Spielzeuginsel“ schließt

  • schließen

Geretsried - Harald Auracher gibt sein Geschäft "Spielzeuginsel" auf. Mit der Schließung des Ladens stehen jetzt drei große Läden an der Egerlandstraße leer.

Anfang 2015 machte das Feinkostgeschäft „Vom Fass“ zu. Im Sommer gingen im alteingessenen Restaurant „La Trattoria“ die Lichter aus. Auch die Deutsche Bank hat ihre Filiale an der Egerlandstraße geschlossen. Die verbliebenen Bankautomaten wurden im Herbst abgebaut. In der Ladenzeile zwischen Fasanen- und Prießnitzweg häufen sich die Schließungen. Jetzt gibt auch Harald Auracher von der „Spielzeuginsel“ sein Geschäft auf.

Seit 2011 betrieb der 41-Jährige auf 120 Quadratmetern den Verkauf von Spielwaren. Zuvor hatte die „Spielzeuginsel“ ihre Geschäftsräume am Karl-Lederer-Platz. Seit Anfang der Woche läuft nun der Räumungsverkauf. „Es geht leider nicht anders“, sagt Auracher. Die Verkaufszahlen seien zurückgegangen. Wann das Geschäft endgültig geschlossen wird, steht noch nicht fest. „Ich mache zu, sobald die Ware weg ist“, erklärt der 41-Jährige.

Mit der Schließung der „Spielzeuginsel“ stehen drei große Läden an der Egerlandstraße leer. Nur für das frühere Geschäft „Vom Fass“ hat sich zwischenzeitlich ein neuer Nutzer gefunden. Dort ist die Änderungsschneiderei Ümis vom Karl-Lederer-Platz eingezogen. Für die ehemaligen Räume der Trattoria und der Deutschen Bank werden Käufer gesucht.  

sh/sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Weil sie in ein heftiges Gewitter gerieten, wollte sich eine Familie aus Tutzing am Kleinen Kiosk in Ambach unterstellen. Doch aus einem Grund wies sie der Besitzer ab.
Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Das Verbraucherschutzministerium in Bayern hat am Donnerstag die Klasse 7c der Mittelschule Geretsried für die Teilnahme an dem Projekt „Partnerschule …
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Diakon Horak segnet neue Flößer-Skulptur in Wolfratshausen
„Dass man zum Floßfahren Wasser braucht, ist ja klar – aber doch nicht gleich so viel“, sagte Hermann Paetzmann, Mitglied des Vereins Flößerstraße, mit erbostem Blick …
Diakon Horak segnet neue Flößer-Skulptur in Wolfratshausen
Landratsamt rät von Bootfahren auf Isar und Loisach ab
Aufgrund des heftigen Regens in jüngster Zeit haben sich die Pegelstände an Isar und Loisach erhöht. Nun hat das Landratsamt eine Warnung herausgegeben.
Landratsamt rät von Bootfahren auf Isar und Loisach ab

Kommentare