Am Friedhof und am Schulzentrum

Unbekannte bestehlen Baptisten

Geretsried - Die Geretsrieder Baptisten sind bestohlen worden. Unbekannte schlugen in der Nähe des Waldfriedhofs und des Schulzentrums zu. Die Polizei bittet um Hinweise.

Um für ein Musical zu werben, hatte die Baptistengemeinde mit Genehmigung der Stadt mehrere Plakatständer in Geretsried aufgestellt. Drei davon wurden in der Zeit vom 4. bis 19. März gestohlen. Laut Polizei waren alle drei Holzrahmenständer mit Kabelbindern befestigt, zwei davon an Bäumen im Bereich des Waldfriedhofs, einer an einem Geländer am Schulzentrum. Hinweise zum Täter oder zum Verbleib der Beute nimmt die Polizei unter Telefon 0 81 71/ 9 35 10 entgegen.  sas

Rubriklistenbild: © red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Die Stadtkapelle Wolfratshausen wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum feiert sie am 29. und 30. Juli. Einige langjährige Mitglieder erinnern sich an die wechselvolle …
So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Am Donnerstag geht‘s los: Das 106. Oberlandler-Gaufest findet heuer im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain statt. Wie bereitet sich das Dorf auf das Großereignis vor? 
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Schuhdieb schlägt erneut zu
Ein weiteres Paar Turnschuhe ist in Geretsried gestohlen worden. Der 13-jährige Besitzer hatte es ebenfalls vor der Haustür abgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Schuhdieb schlägt erneut zu
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen
Die Abschlussfeiern in den Montessori-Schulen sind immer wieder etwas ganz Besonderes. So auch heuer, als 25 junge Damen und Herren von der Dietramszeller Schule …
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen

Kommentare