+
Eine Verletzte und 12.000 Euro Sachschaden forderte dieser Unfall auf der B11 bei Geretsried.

Eine Verletzte und 12.000 Euro Sachschaden

Unfall auf der B11 sorgt für Verkehrschaos

  • schließen

Ein Unfall auf der B11 bei Geretsried hat am späten Mittwochnachmittag den Verkehr lahm gelegt. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Geretsried - Relativ glimpflich ging ein Unfall am Mittwoch gegen 16.15 Uhr auf der B 11 aus. Allerdings kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Weil die Bundesstraße zwischen den Ausfahrten Geretsried-Mitte und Schulzentrum für zirka eine Stunde komplett gesperrt war, musste sich der gesamte Berufsverkehr durch die Geretsrieder Innenstadt quälen.

Den Unfallhergang schildert die Polizei so: Eine 59-jährige Geretsriederin fuhr mit ihrem Pkw in südliche Richtung. Vor ihrem Fahrzeug befand sich ein Wolfratshauser (32) mit seinem Auto. Aus bislang nicht zweifelsfrei geklärter Ursache, so die Polizei, fuhr die Frau auf den vorausfahrenden Pkw auf. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge von der Straße geschleudert.

Die Unfallverursacherin wurde zum Glück nur leicht verletzt, der Wolfratshauser kam mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt. Wegen der Unfallaufnahme und der Reinigung der Straße war die B11 zirka eine Stunde gesperrt. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Geretsried im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neues Eisstadion: Kühlmaschinen laufen - doch es gibt schlechte Nachrichten
Die Heimspiel-Premiere im neuen Heinz-Schneider-Eisstadion steht bevor. Die Kühlmaschinen laufen. Doch die Partie muss vor deutlich kleinerer Zuschauerkulisse laufen.
Neues Eisstadion: Kühlmaschinen laufen - doch es gibt schlechte Nachrichten
Politiker alarmiert: Investor macht „Grenzmauer“ mitten durch Wolfratshausen zur Bedingung
Wolfratshausen droht eine „Grenzmauer“. Die Stadt war mit dem Projekt einverstanden, dann liefen Politiker Sturm. Jetzt macht der Investor die Mauer zur Bedingung.
Politiker alarmiert: Investor macht „Grenzmauer“ mitten durch Wolfratshausen zur Bedingung
Sozialwohnungen im Blumenviertel fertig
Die ersten Mieter haben die Sozialwohnungen der Baugenossenschaft im Blumenviertel bezogen. Sie sind für Menschen aus drei Einkommenskategorien gedacht.
Sozialwohnungen im Blumenviertel fertig
Landwirt stellt grünes Kreuz auf - aus Protest
An der Staatsstraße zwischen Münsing und Weipertshausen steht ein großes, grünes Kreuz neben dem Radweg. Der Weipertshauser Landwirt Franz Grenzebach hat es dort …
Landwirt stellt grünes Kreuz auf - aus Protest

Kommentare