+
Mit Atemmasken musste die Feuerwehr in den Keller am Paul-Lincke-Weg einrücken.

Feuerwehreinsatz am Paul-Lincke-Weg

Verteilerkasten verschmort

  • schließen

Geretsried - Noch ein Brand am Freitag in Geretried - auch diesmal ging alles glimpflich aus.  

Einen Schwelbrand zu löschen hatte die Geretsrieder Feuerwehr am Freitagabend. Wie die Polizei mitteilt, geriet gegen 18 Uhr ein Trafo in einem Mehrfamilienhaus am Paul-Lincke-Weg in Brand und verschmorte den Verteilerkasten.

Den Brand meldete eine Bewohnerin, die Brandgeruch wahrgenommen hatte. Der Strom im Haus fiel teilweise aus. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 1500 Euro. vu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Golf gerät auf die Gegenspur
Eine leicht verletzte Frau und rund 20 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen Abend in der Gemeinde Egling ereignet …
Golf gerät auf die Gegenspur
1. Geretsrieder Original gekürt
Ein abwechslungsreiches Programm bot die Gartenberger Bunkerblasmusik als Veranstalterin der beiden Starkbierfest-Abende in diesem Jahr wieder - mit einer Überraschung. …
1. Geretsrieder Original gekürt
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Bei einem Verkehrsunfall auf der B472 auf Höhe von Bichl starben am Sonntagabend zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt.
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Motorradfahrer schwer verletzt
Königsdorf - Auf der B 11 in Königsdorf-Wiesen hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Die Straße war für mehr als zwei Stunden gesperrt. 
Motorradfahrer schwer verletzt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare