+
Mithilfe dieser Kästen wurde untersucht, ob die seltene und streng geschützte Haselmaus im Geretsrieder Stadtwald vorkommt. 

Geplante S-Bahn-Verlängerung

Wie steht’s um die Haselmaus ?

  • schließen

Die Kästen im Geretsrieder Stadtwald haben vergangenes Jahr einige Blicke auf sich gezogen. Untersucht wurde damit, ob die seltene und Haselmaus vorkommt. Inzwischen sind sie weg, ein Ergebnis gibt es allerdings noch nicht.

Geretsried – Die Gesellschaft für Landschaftsarchitektur Dr. H. M. Schober aus Freising hatte 100 Röhren an Bäumen platziert, um der Haselmaus ein Versteck zu bieten. Dies war Teil einer umfassenden Bestandsaufnahme der Tier- und Pflanzenwelt, die zur Voruntersuchung für die S-Bahn-Verlängerung nach Geretsried gehört. Inzwischen wurden die Röhren wieder abgehängt. Wie sehr sich die Haselmaus im Geretsrieder Stadtwald wohlfühlt, dürfen die Landschaftarchitekten allerdings nicht sagen. Über das Ergebnis darf nur der Auftraggeber – die Deutsche Bahn – Auskunft geben. Auch von der dortigen Pressestelle gibt es keine Antwort. „Denn Resultate aus der Tierbeobachtung liegen abschließend nicht vor beziehungsweise werden gezielt für das Planfeststellungsverfahren aufbereitet“, schreibt Sprecher Franz Lindemair dazu. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fitness-Trainer geht zu weit: 41-Jährige erstattet Anzeige
Beim Wiegen seiner Kundin ließ sich ein Fitness-Trainer in Wolfratshausen zu Küssen hinreißen. Nun wird gegen den Mann ermittelt.
Fitness-Trainer geht zu weit: 41-Jährige erstattet Anzeige
Geretsrieder wegen Radl-Diebstahl vor Gericht – dabei hat er schon 13 Vorstrafen 
Er kann’s nicht lassen. 13 Vorstrafen hat ein 52-jähriger Geretsrieder gesammelt, seit er 1992 zum ersten Mal wegen Nötigung verurteilt wurde. Nun steht er erneut vor …
Geretsrieder wegen Radl-Diebstahl vor Gericht – dabei hat er schon 13 Vorstrafen 
Radunfall in Wolfratshausen: Rentner erleidet Schwächeanfall
Im Wolfratshauser Orsteil Weidach ereignete sich am Montag ein Fahrradunfall. Ein Rentner musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Radunfall in Wolfratshausen: Rentner erleidet Schwächeanfall
So will Bundestagsabgeordneter Wagner ein großes Geretsrieder Problem lösen
Die S-Bahn-Verlängerung lässt auf sich warten. Deswegen bringt Bundestagsabgeordneter Wagner eine Idee ins Spiel, die sich schneller umsetzen lassen könnte. Und erntet …
So will Bundestagsabgeordneter Wagner ein großes Geretsrieder Problem lösen

Kommentare