Steckdose
+
Kein Saft kam mehr aus der Steckdose: Am Dienstagabend war Stromausfall. (Symbolfoto)

Bayernwerk erklärt den Grund

6000 Haushalte in Geretsried und Wolfratshausen ohne Strom

  • Carl-Christian Eick
    vonCarl-Christian Eick
    schließen

Ein Stromausfall sorgte dafür, dass rund 6000 Haushalte in Geretsried und Wolfratshausen am Dienstagabend im Dunkeln saßen.

Bad Tölz-Wolfratshausen - Bei dem einen flackerte nur kurz das Wohnzimmerlicht, andere saßen gut eine Stunde im Dunkeln: Rund 6000 Haushalte in den Städten Geretsried und Wolfratshausen waren am Dienstagabend nach Schätzung des Netzbetreibers von einem Stromausfall betroffen. 

Das Problem begann gegen 19.30 Uhr, um exakt 20.56 Uhr ging der bis dahin letzte saftlose Haushalt wieder ans Netz, berichtet Christian Martens, stellvertretender Pressesprecher der Bayernwerk AG, auf Nachfrage unserer Zeitung. 

Die Ursache des Stromausfalls konnte noch am Dienstagabend vor Ort ermittelt werden. Es handelt sich um einen technischen Defekt, „ein Kabelfehler an zwei Stellen im Geretsrieder Stadtteil Gartenberg“. Der Kabelabschnitt sei zunächst überbrückt worden, mit Hilfe eines Kabelmesswagens soll nun die exakte Fehlerstelle eruiert werden. Anschließend werde der Schaden repariert, die Stromversorgung für die Kunden sei jedoch sichergestellt, betont Martens.  

cce

Lesen SIe auch: „Ich konnte sie doch nicht liegen lassen“: Mann rettet verletztes Kätzchen - Facebook-Aufruf geht viral

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vereine und Sportreferent Werner fordern Gebührenbefreiung für Hallenbadnutzung
Besorgt zeigen sich die Geretsrieder Wassersportvereine in einer Pressekonferenz. Für sie ist das angedachte Kostenmodell für die Nutzung des neuen interkommunalen …
Vereine und Sportreferent Werner fordern Gebührenbefreiung für Hallenbadnutzung
Radunfall in Geretsried: Polizei sucht Unfallbeteiligte mit orangefarbenem Kopftuch
Bei einer Kollision zweier Radfahrerinnen auf dem Radweg parallel zur B11 am Freitag zog sich eine Beteiligte schwere Blessuren zu, die andere setzte ihre Fahrt fort, …
Radunfall in Geretsried: Polizei sucht Unfallbeteiligte mit orangefarbenem Kopftuch
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Eine ganze Reihe von schweren Fahrradunfällen ereignete sich am Wochenende im südlichen Landkreis. Fünf Beteiligte mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Einmal war …
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Kettenreaktion: Motorradfahrer leicht verletzt
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignete sich am Samstag gegen 12.50 Uhr auf der Staatsstraße 2065 im Münsinger Ortsteil Mandl. Dabei stürzte auch ein …
Kettenreaktion: Motorradfahrer leicht verletzt

Kommentare