+

Kommentar

Ein Rückschlag für alle

  • schließen

Die zweite fehlgeschlagene Geothermiebohrung auf dem Hofgut Breitenbach ist ein Rückschlag für alle, findet Redakteurin Doris Schmid. Ein Kommentar.

  Doris Schmid Redakteurin

Was für eine Enttäuschung für die Geothermiebranche und die Geretsrieder Bürger: Auch mit Hilfe der Wissenschaft und der Unterstützung des Bunds ist es Enex nicht gelungen, aus den Tiefen der Erde ausreichend Thermalwasser zu fördern. Das Ergebnis ist zwar besser als bei der ersten Bohrung vor vier Jahren. Aber mit der geringen Wassermenge, die gefunden wurde, lässt sich kein Geothermiekraftwerk betreiben. Auch für die Stadt sind die schlechten Ergebnisse der Pumptests ein Rückschlag: Die Kommune wird ihre Klimaschutzziele ohne die Geothermie nicht erreichen können. Mit dem geplanten Fernwärmenetz wird es auch erst mal nichts.

Von den in Gelting gewonnenen Erkenntnissen profitieren hoffentlich andere. In Icking soll das größte Geothermiekraftwerk Deutschlands entstehen und Strom für 50 000 Haushalte liefern. Na dann: Glück auf!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr Münsing hat jetzt Trommlerzug
Das haben nur wenige Feuerwehren im Landkreis: In Münsing gibt es jetzt einen Trommlerzug. „Es macht einfach einen tollen Eindruck“, sagt der Tambourmajor.
Feuerwehr Münsing hat jetzt Trommlerzug
Kunst im Klo: Heimspiel auf dem stillen Örtchen
In den Pissoirs am Schulzentrum gibt es jetzt Fußballtore. Gymnasiasten und Realschüler haben vier Toiletten in Kunstwerke verwandelt. Die ungewöhnliche Vorrichtung im …
Kunst im Klo: Heimspiel auf dem stillen Örtchen
Der Winter ist zurück: Zahlreiche Unfälle bei Schneeglätte
Die Rückkehr des Winters hat zu zahlreichen Unfällen geführt. Die meisten Kollisionen sind aber glimpflich ausgegangen.
Der Winter ist zurück: Zahlreiche Unfälle bei Schneeglätte
Vater-Sohn-Streit eskaliert
In der Nacht auf Mittwoch gerieten sich ein 62-jähriger Vater und sein angetrunkener 21-jähriger Sohn in der gemeinsamen Wohnung an der Sauerlacher Straße gewaltig in …
Vater-Sohn-Streit eskaliert

Kommentare