+
Krähender Hahn

Auf einem Balkon am Johannisplatz

Zwerggockel terrorisieren Nachbarschaft

  • schließen

Zwei Gockel krähten am Karfreitag in aller Herrgottsfrühe am Johannisplatz und weckten die ganze Nachbarschaft. Eine Anwohnerin griff zum Telefonhörer und verständigte die Polizei. 

Geretsried - Die 50-Jährige teilte mit, dass die beiden Hähne seit den frühen Morgenstunden ununterbrochen krähen und die gesamte Nachbarschaft terrorisieren würden. Vor Ort entdeckte eine Streife der Polizei tatsächlich auf einem Balkon zwei Gockel. Sie saßen in einem kleinen Karton. Die Vögel wurden aufgrund „der sehr fraglichen Haltungsbedingungen sichergestellt“ und ins Tierheim gebracht, berichtet Polizeiobermeisterin Stephanie Soldner. Damit herrschte am Feiertag wieder Ruhe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Listerien-Fleisch von Sieber: Kontrolleurin spricht von krassen Werten
Am Montag begann in Wolfratshausen der Prozess gegen den Geschäftsführer der Großmetzgerei Sieber. Er beteuert im Lebensmittel-Skandal seine Unschuld, Zeugen belasten …
Listerien-Fleisch von Sieber: Kontrolleurin spricht von krassen Werten
Ein früher Maibaum, der kein Maibaum ist
Ticken die Uhren in Manhartshofen  anders? Der Maibaum steht schon längst. Dahinter steckt ein alter Brauch.
Ein früher Maibaum, der kein Maibaum ist
Pritschen abseits der Zelle
Polizeiinspektionen aus dem Oberland sind gegeneinander angetreten: und zwar auf dem Volleyballfeld in der Farcheter Mehrzweckhalle.
Pritschen abseits der Zelle
Ein Flohmarkt nur für Mädchen
Stöbern und Entdecken können Flohmarktliebhaber am Sonntag, 30. April. Und zwar auf besondere Weise: Das Angebot ist speziell auf die Vorlieben des weiblichen …
Ein Flohmarkt nur für Mädchen

Kommentare