+
Krähender Hahn

Auf einem Balkon am Johannisplatz

Zwerggockel terrorisieren Nachbarschaft

  • schließen

Zwei Gockel krähten am Karfreitag in aller Herrgottsfrühe am Johannisplatz und weckten die ganze Nachbarschaft. Eine Anwohnerin griff zum Telefonhörer und verständigte die Polizei. 

Geretsried - Die 50-Jährige teilte mit, dass die beiden Hähne seit den frühen Morgenstunden ununterbrochen krähen und die gesamte Nachbarschaft terrorisieren würden. Vor Ort entdeckte eine Streife der Polizei tatsächlich auf einem Balkon zwei Gockel. Sie saßen in einem kleinen Karton. Die Vögel wurden aufgrund „der sehr fraglichen Haltungsbedingungen sichergestellt“ und ins Tierheim gebracht, berichtet Polizeiobermeisterin Stephanie Soldner. Damit herrschte am Feiertag wieder Ruhe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturm zerstört Bienenhaus - jetzt müssen die Bienen umziehen
Durch Sturmböen wurde das Bienenhaus von Lehrer Richard Neumeier schwer beschädigt. Jetzt versucht er mit Freiwilligen zu retten, was noch zu retten ist. Denn das …
Sturm zerstört Bienenhaus - jetzt müssen die Bienen umziehen
Leicht ist schwer was
Guido Kellers Herzensprojekt, ein ultraleichtes Rennauto, ist fast fertig. Mit dem Wagen will er Deutscher Bergmeister werden.
Leicht ist schwer was
Hans Tauber: „Bock auf bestmögliche Ergebnisse“
Die River Rats haben erstmals die Verzahnungsrunde erreicht. Welche Ziele sie sich dafür gesetzt haben, verrät Eishockey-Urgestein Hans Tauber im Interview.
Hans Tauber: „Bock auf bestmögliche Ergebnisse“
Fahnder schnappen Einbrecher
In der Nacht auf Montag gegen 2 Uhr früh brachen ein Pole und sein bislang unbekannter Komplize in ein Geschäft für Motorgeräte am Eglinger Gewerbering ein. Noch bevor …
Fahnder schnappen Einbrecher

Kommentare