+

Polizei im Einsatz

Geretsrieder (73) verwechselt Gas- und Bremspedal

Geretsried - Auf einen Laternenmasten prallte am Montag ein 73-Jähriger Geretsrieder. So hat sich der Unfall abgespielt:

Ein 73-jähriger Geretsrieder wollte am Montag gegen 16 Uhr mit seinem Daimler auf dem Parkplatz eines Supermarkts im Norden der Stadt einparken. Dabei verwechselte er laut Polizei offenbar das Gas- mit dem Bremspedal und rammte mit seinem Auto einen Laternenmasten. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Pkw wird auf 3000 Euro geschätzt, der am Mast liegt bei 750 Euro.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedanken über einen fast 250 Jahre alterPoetry Slammer
In unserer Serie „Gott und die Welt“ denkt dieses Mal Pastor Christoph Schirrmacher über den Dichter Clemens Brentano und den Wolfratshauser Poetry Slam nach.
Gedanken über einen fast 250 Jahre alterPoetry Slammer
Gute Tipps zum Abschluss für die Wolfratshauser Realschüler
Es ist geschafft. 120 Schülerinnen und Schüler der Realschule Wolfratshausen haben erfolgreich die „Verwandlung vom Kind in einen jungen Erwachsenen vollzogen.“
Gute Tipps zum Abschluss für die Wolfratshauser Realschüler
Gänsehautalarm bei den Königsdorfer Neuntklässlern
Sie haben es alle geschafft: 100 Prozent der Neuntklässler haben den Erfolgreichen Mittelschulabschluss bestanden. 96 Prozent können sich zudem über den Quali freuen.
Gänsehautalarm bei den Königsdorfer Neuntklässlern
70 Jahre Baiernrainer Blasmusik: Daran erinnern sich zwei Urgesteine
Die Baiernrainer Blasmusik feiert 70-jähriges Bestehen. Johann Pallauf und Georg Thalhammer waren von Anfang an dabei – und können heute legendäre Anekdoten erzählen.
70 Jahre Baiernrainer Blasmusik: Daran erinnern sich zwei Urgesteine

Kommentare