+

Vorsicht besser als Nachsicht

Geretsrieder (77) streift Spiegel

Geretsried - Vorsorglich teilte ein 77-jähriger Geretsrieder der Polizei mit, dass sich im Begegnungsverkehr zwischen seinem und einem unbekannten Fahrzeug die Außenspiegel gestreift hatten.

Er war am Freitag gegen 16.50 Uhr mit seinem Auto von Schwaigwall kommend in Richtung B 11 unterwegs, als ihm in einem Waldstück in einer Kurve ein Pkw entgegenkam. Die Außenspiegel berührten sich, und beide Fahrzeuge fuhren weiter. Am Fahrzeug des Geretsrieders entstand kein Schaden. Ob das unbekannte Fahrzeug beschädigt wurde, ist nicht bekannt.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Anklage steht kurz bevor
Die Ermittlungen zu dem Doppelmord aus Höfen sind offiziell abgeschlossen. Die Täter müssen mit Anklage wegen Mordes und Mordversuchs rechnen.
Doppelmord von Höfen: Anklage steht kurz bevor
Kirchhofer feiert gleich doppelt Geburtstag
Wenn sich ein Vorsitzender seit 20 Jahren ehrenamtlich für die Musikschule engagiert, ist das ein Grund zum Feiern. Wenn er auch noch 70 Jahre alt wird, gleich doppelt.
Kirchhofer feiert gleich doppelt Geburtstag
Polizei wird Präsenz zeigen
Bad Tölz-Wolfratshausen - Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr hat auch Konsequenzen für die Christkindlmärkte in der Region. In …
Polizei wird Präsenz zeigen
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche

Kommentare