+

Vorsicht besser als Nachsicht

Geretsrieder (77) streift Spiegel

Geretsried - Vorsorglich teilte ein 77-jähriger Geretsrieder der Polizei mit, dass sich im Begegnungsverkehr zwischen seinem und einem unbekannten Fahrzeug die Außenspiegel gestreift hatten.

Er war am Freitag gegen 16.50 Uhr mit seinem Auto von Schwaigwall kommend in Richtung B 11 unterwegs, als ihm in einem Waldstück in einer Kurve ein Pkw entgegenkam. Die Außenspiegel berührten sich, und beide Fahrzeuge fuhren weiter. Am Fahrzeug des Geretsrieders entstand kein Schaden. Ob das unbekannte Fahrzeug beschädigt wurde, ist nicht bekannt.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbrecher treibt sein Unwesen
Geretsried – Eine Bäckerei an der Schlesischen Straße hatte wie berichtet in der Nacht auf Montag einen ungebetenen Gast. Nun teilt die Geretsrieder Polizei mit: Schon …
Einbrecher treibt sein Unwesen
VSG belohnt sich selbst
Wolfratshausen - Zwei Siege hieven die VSG Isar-Loisach an die Spitze der Bezirksliga.
VSG belohnt sich selbst
Ein großer, streitbarer Dichter
Irschenhausen – Ernsthaft? Noch eine Veranstaltung zu Ludwig Thomas 150. Geburtstag? Braucht es das wirklich? Offensichtlich schon. Am Sonntagabend schneiten bei …
Ein großer, streitbarer Dichter
Unfall auf Kreuzung: zwei Verletzte
Geretsried – Zwei Leichtverletzte und rund 5500 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen in Geretsried ereignet hat.
Unfall auf Kreuzung: zwei Verletzte

Kommentare