+

Zeugen gesucht

Geretsrieder (82) wird Geldbörse gestohlen

Geretsried - Aus Unachtsamkeit ließ ein 82-jähriger Geretsrieder seine Geldbörse im Einkaufswagen liegen. Ein Unbekannter hat sie sich sofort unter den Nagel gerissen. 

Der Mann war am Dienstag gegen 15.15 Uhr in einem Getränkemarkt im nördlichen Stadtgebiet einkaufen. Aus Unachtsamkeit ließ der Senior seinen Geldbeutel im Einkaufswagen liegen. Als er das nur wenige Minuten später bemerkte, hatte sich ein Unbekannter das Portemonnaie bereits unter den Nagel gerissen. Der Inhalt: neben persönlichen Unterlagen und Dokumenten auch mehrere hundert Euro Bargeld, so die Polizei. Zeugen melden sich unter Ruf 0 81 71/9 35 10.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AWO-Demenzzentrum: So geht Kommunikation in Konflikten
Eine etwas andere Spende hat das Team des AWO-Demenzzentrums am Paradiesweg vor Kurzem erhalten. Ilona Gross hat den Mitarbeiterin neben ihrer Zeit auch ihr Know-How als …
AWO-Demenzzentrum: So geht Kommunikation in Konflikten
Bluttat in Königsdorf: Das sagen die Nachbarn
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Am Sonntag wurden Details bekannt. …
Bluttat in Königsdorf: Das sagen die Nachbarn
Eishockey-Match: Lehrer besiegen Schüler
Die Lehrer des Geretsrieder Gymnasiums hatten noch nie ein Eishockey-Match gegen das Schüler-Team gewonnen – die Schüler waren stets zu ehrgeizig. Doch am Freitag sollte …
Eishockey-Match: Lehrer besiegen Schüler
Doppelmord in Höfen: „Es ist nicht zu fassen“
Die Anwohner in dem kleinen Königsdorfer Weiler Höfen sind schockiert. Zwei Menschen sind tot, eine Frau schwerverletzt, niemand weiß bisher, was genau passiert ist. 
Doppelmord in Höfen: „Es ist nicht zu fassen“

Kommentare