+

Mitteilung des Bauamts

Geretsrieder Friedhofskreuzung: Sperrung verschoben

Die geplante Vollsperrung an der Friedhofskreuzung in Geretsried von Dienstag, 29. August um 11.30 Uhr bis Mittwoch, 30. August um 16 Uhr, muss verschoben werden.

Geretsried – Die geplante Vollsperrung an der Friedhofskreuzung in Geretsried an diesem Dienstag und Mittwoch muss verschoben werden. Das teilt das Staatliche Bauamt Weilheim mit. Der Grund: An der Kreuzung Adalbert-Stifter-Straße und Staatsstraße St 2369 gibt es Probleme mit der städtischen Wasserleitungsverlegung. 

„Druckproben haben ein Leck in einer Leitung ergeben“, erklärt Geretsrieds Pressereferent Thomas Loibl auf Nachfrage. Ein Leckorter sei nun im Einsatz, um das fehlerhafte Teil ersetzen zu können. Ein neuer Termin für die Baumaßnahmen ist derzeit noch nicht bekannt. mh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner unterschreiben gegen den Lärm der S7
Die S-Bahn in Wolfratshausen ist zu laut, dagegen haben rund Anwohner ihre Unterschrift geleistet. Deutsche Bahn reagiert. 
Anwohner unterschreiben gegen den Lärm der S7
Dietmar Galuschka zeigt Indiens schöne Seite
Ein schönes Land, in dem aber nicht alles perfekt ist: Dietmar Galuschka berichtet über seine Reise durch das „Land der Könige“.
Dietmar Galuschka zeigt Indiens schöne Seite
Hader spielt Hader: Immer wieder gern
Josef Hader ist wie er ist, und das ist gut so. Er hat das Publikum in der ausverkauften Loisachhalle begeistert - auch wenn vieles in seinem Programm nicht neu war.
Hader spielt Hader: Immer wieder gern
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss
Ein Leben voller Höhen und Tiefen ist zu Ende gegangen. Im gesegneten Alter von 94 Jahren starb am 10. Januar Jaromir Frühwirt.
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss

Kommentare