+

Auf der Geretsrieder Sternkreuzung

Geretsrieder ohne Führerschein baut Unfall

  • schließen

11 500 Euro Sachschaden entstand am Dienstag bei einem Auffahrunfall an der so genannten Sternkreuzung in Geretsried. Beteiligt war ein 32-jähriger Geretsrieder ohne Führerschein. 

Geretsried - Nach Polizeiangaben war ein 58-jähriger Wolfratshauser gegen 16.30 Uhr mit seinem 5er-BMW auf der Altvaterstraße in Richtung Sudentenstraße unterwegs. An der Sternkreuzung zwischen Altvater- und Sudetenstraße wollte er nach rechts abbiegen. Da Fußgänger die Straße überquerten, blieb er stehen. Dies übersah ein 32-jähriger Geretsrieder in seinem Mercedes ML, der in gleicher Richtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Gegen den Geretsrieder ermittelt die Polizei nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
Wer durch die Pfaffenrieder Straße und den Hans-Urmiller-Ring fährt, dem fallen sie ins Auge: Mehrere neue Fahnen flattern auf dem Gelände des ehemaligen …
XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
„Mit 40 Punkten ist man sicher drin“
Die Bayernliga-Saison geht in die vorentscheidende Phase. Im Gespräch mit der Sportredaktion äußert sich ESC-Coach Ludwig Andrä zu den Chancen der River Rats auf Platz …
„Mit 40 Punkten ist man sicher drin“
13 Mal Geretsried: Fotoclub erstellt Kalender
Der Fotoclub Geretsried hat aus 13 Bildern, die beim Jugendwettbewerb „I love Geretsried“ eingereicht wurden, einen Kalender erstellt.
13 Mal Geretsried: Fotoclub erstellt Kalender
Schulwegunfall: Zwölfjähriger schwer verletzt
Ein zwölfjähriges Schulkind ist bei Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt worden. Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen …
Schulwegunfall: Zwölfjähriger schwer verletzt

Kommentare