Unfall auf der B472

Geretsrieder übersieht Auto: Überschlag an der Böschung

Geretsried - Ein Geretsrieder (31) hat den vorfahrtsberechtigten Renault eines Münchners übersehen. Dessen Auto überschlug sich an einer Böschung bei Bad Tölz.

Ein Münchner (62) wurde bei einem Unfall am Montag leicht verletzt. Laut Polizei wollte ein 31-Jähriger aus Geretsried mit seinem Audi an der Anschlussstelle Süd von der B 13 auf die B 472 in Richtung Bad Heilbrunn fahren. Das war gegen 15.10 Uhr. Dabei übersah er den Renault des Münchners, der auf der B 472 in die gleiche Richtung fuhr und vorfahrtsberechtigt war. Durch den Zusammenstoß kam der Münchner rechts von der Straße ab und überschlug sich an der Böschung. Er wurde vom BRK in die Asklepios-Stadtklinik gebracht. Der Geretsrieder blieb bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen und der Böschung entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 12 000 Euro. sw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Golf gerät auf die Gegenspur
Eine leicht verletzte Frau und rund 20 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen Abend in der Gemeinde Egling ereignet …
Golf gerät auf die Gegenspur
1. Geretsrieder Original gekürt
Ein abwechslungsreiches Programm bot die Gartenberger Bunkerblasmusik als Veranstalterin der beiden Starkbierfest-Abende in diesem Jahr wieder - mit einer Überraschung. …
1. Geretsrieder Original gekürt
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Bei einem Verkehrsunfall auf der B472 auf Höhe von Bichl starben am Sonntagabend zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt.
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Motorradfahrer schwer verletzt
Königsdorf - Auf der B 11 in Königsdorf-Wiesen hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Die Straße war für mehr als zwei Stunden gesperrt. 
Motorradfahrer schwer verletzt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare