+
Symbolbild

Unfall

Geretsrieder will abbiegen und übersieht Bus

Ein junger Autofahrer hat am Mittwoch einen Unfall verursacht. Er übersah einen Bus beim Abbiegen.

Geretsried - Einen Moment nicht aufgepasst hat am Mittwoch ein 21-jähriger Autofahrer. Der Geretsrieder wollte gegen 13 Uhr mit seinem Peugeot von einer Hofausfahrt auf den Steiner Ring abbiegen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben den von rechts kommenden Stadtbus, an dessen Steuer ein 49-jähriger Kraftfahrer saß. Beim folgenden Zusammenstoß wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro. peb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Renovierungsarbeiten im Saftladen
Wer fleißige Handwerker sehen will, muss derzeit nur am Saftladen an der Adalbert-Stifter-Straße vorbeigehen. Obwohl das Jugendzentrum derzeit Sommerpause hat, wird dort …
Renovierungsarbeiten im Saftladen
Mobilfunkmast wächst 40 Meter in die Höhe
Netzausbau in Geretsried: An der Ecke B 11/Richard-Wagner-Straße wird ein 40 Meter hoher Stahlgittermast gebaut. Der Stadtrat war zunächst dagegen.
Mobilfunkmast wächst 40 Meter in die Höhe
Karl-Heinz Rosemann sitzt mit 90 Jahren noch jeden Tag am Laptop
Karl-Heinz Rosemann hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Trotz seines Alters ist er geistig fit - und fit am Computer. Für die Geburtstagsglückwünsche wird er sich via …
Karl-Heinz Rosemann sitzt mit 90 Jahren noch jeden Tag am Laptop
Wird Geretsried zur Lesestadt ?
Geretsried ist für das „Stadtlesen“ nominiert. Damit könnten viele Bücher und gemütliche Sitzsäcke in die Stadt kommen. Bürger können bis Ende August im Internet für die …
Wird Geretsried zur Lesestadt ?

Kommentare