+
Tipps und Snacks von der Expertin: Selbst gebackene Kekse für Hunde verkaufte Tierheilpraktikerin Kerstin Halba (re.) an ihrem Stand. Der Erlös geht an das Geltinger Tierheim. 

Alles öko im Ein-Stein

„Herbst Opening“ im Jugendtreff Ein-Stein

Geretsried – Als letzte Aktion vor dem Winter war das „Herbst Opening“ am Samstag im Jugendtreff Ein-Stein gedacht. Einrichtungsleiterin Lilly Bühler hatte innerhalb kürzester Zeit ein kleines Programm auf die Beine gestellt. Die Resonanz war eher bescheiden. Es wurde ein gemütliches, internes Beisammensein.

Vor dem Jugendtreff waren Stände mit Kuchen, Getränken und aufgebackener Tiefkühlpizza aufgebaut. Bühler hatte von einem Bekannten aus ihrem Wohnort Bichl eine Obstpresse organisiert. Mit ihr konnten die Besucher Äpfel selber zu Saft verarbeiten. Der ökologische Gedanke sollte bei der Veranstaltung im Vordergrund stehen. So verkaufte die Vorsitzende des Trägervereins Jugendarbeit und Tierheilpraktikerin, Kerstin Halba, selbst gebackene Hundekekse zu Gunsten des Geltinger Tierheims. Sie gab Tipps rund um das Wohl von Hund und Katz’.

Der Imker Siegfried Gulde erklärte, wie die verschiedenen Honigarten entstehen. Gulde, Mitglied im Geretsrieder Imkerverein, besitzt Bienenstöcke im Wald, in denen die Bienen Honigtau für den seltenen Tannenhonig sammeln, und Stöcke in der Nähe von Blumenwiesen, in denen Blütenhonig entsteht. Live begleitete das Stadtradio „BATSCH!FM“ das Herbst Opening. Als Zuckerl verloste Moderator Felix Leipold zehn Mal zwei Eintrittskarten für das am Abend stattfindende Konstantin-Wecker-Konzert in den Ratsstuben.

Die Attraktion bei den kleinen Besuchern waren die beiden Ponys Tinker und Ryna, die das Geltinger Unternehmen „Callapony“ mitgebracht hatte. Zwei Mitarbeiter führten die Kinder auf den braven Tieren rund ums Ein-Stein. „Dafür, dass es eine Hauruck-Aktion war, bin ich sehr zufrieden mit dem Verlauf“, sagte Lilly Bühler. Sie könnte sich vorstellen, den Herbstmarkt nächstes Jahr mit mehr ausstellenden Vereinen und Organisationen zu wiederholen.

tal

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Nach dem Doppelmord im Königsdorfer Weiler Höfen hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um den Sohn der polnischen Pflegekraft. Alle …
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare