+

Wegen Hausfriedensbruchs

Jugendliche auf Schuldach - Polizei nimmt Trio fest

  • schließen

Ein Passant hat am Sonntag gegen 15.30 Uhr drei Jugendliche beobachtet, die aufs Dach des Geretsrieder Gymnasiums geklettert waren. Eine Streife entdeckte das Trio im Zuge der Fahndung auf dem Radweg am Stadtwald.

Geretsried - Die Beamten nahmen die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 16 Jahren vorläufig fest. Offenbar wollten die drei auf dem Schuldach „Parkour laufen“, berichtet Hauptkommissar Emanuel Luferseder. Als „Parkour“ wird eine Fortbewegungsart bezeichnet, deren Ziel es ist, möglichst effizient von A nach B zu gelangen. Der Parkourläufer versucht, Hindernisse auf seinem Weg sozusagen turnerisch zu überwinden. Die Polizei übergab die Jugendlichen ihren Eltern, gegen das Trio wird wegen Hausfriedensbruchs ermittelt. Da er ein Springmesser bei sich hatte, wird gegen einen der Parkourläufer auch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar

Kommentare