+
Steckt fest: Die Bergung des Baggers gestaltete sich schwierig. 

Jugendliche kurven durchs Flussbett

Geklauter Radlader steckt in Isar fest

  • schließen

Geretsried - Was für eine verrückte Idee: Am späten Sonntagnachmittag haben zwei unbekannte Jugendliche einen Radlader gestohlen - und sind damit durch die Isar gekurvt.

Wie die Polizei mitteilt, haben nach derzeitigem Ermittlungsstand zwei bis dato unbekannte Jugendliche den Radlader auf einem Werks- beziehungsweise Baustellengelände im Norden von Geretsried kurzgeschlossen und gestohlen. Dan  fuhren sie in die Isarauen und  von dort aus direkt in das Flussbett der Isar. Im Anschluss fuhren sie solange den Fluss aufwärts, bis sie steckenblieben. Die Täter verließen das Fahrzeug und ließen den Radlader im Fluss zurück.

Bilder: Bagger geklaut und festgefahren - in der Isar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Die Stadtkapelle Wolfratshausen wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum feiert sie am 29. und 30. Juli. Einige langjährige Mitglieder erinnern sich an die wechselvolle …
So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Am Donnerstag geht‘s los: Das 106. Oberlandler-Gaufest findet heuer im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain statt. Wie bereitet sich das Dorf auf das Großereignis vor? 
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Schuhdieb schlägt erneut zu
Ein weiteres Paar Turnschuhe ist in Geretsried gestohlen worden. Der 13-jährige Besitzer hatte es ebenfalls vor der Haustür abgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Schuhdieb schlägt erneut zu
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen
Die Abschlussfeiern in den Montessori-Schulen sind immer wieder etwas ganz Besonderes. So auch heuer, als 25 junge Damen und Herren von der Dietramszeller Schule …
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen

Kommentare