+
Gut gelaunt präsentierten die Kinder ihre gemalten Bilder. 

Stein bekennt Farbe

Kulturwerkstatt stellt Bilder im Steiner Quartiersbüro aus

Kinder und Jugendliche haben in der Kulturwerkstatt im Jugendtreff Ein-Stein in Geretsried Bilder gemalt. Ihre Ausstellung „Farbe bekennen“ ist derzeit im Quartiersbüro zu sehen.

Geretsried – Jeden Mittwoch zwischen 15 und 17 Uhr öffnet im Jugendtreff Ein-Stein die Kulturwerkstatt. Unter der Leitung der pädagogischen Mitarbeiterin Magdalena Poslawski malen dort Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren Bilder, die nun im Rahmen der Ausstellung „Farbe bekennen“ im benachbarten Quartiersbüro am Steiner Ring zu sehen sind.

Farbe bekennen und für eine Sache einstehen

Zur feierlichen Eröffnung kamen neben den Projektbeteiligten auch Familien und Anwohner aus Stein. „Farbe bekennen heißt auch, für eine Sache einzustehen“, erklärte Poslawski. Die Bildhauerin, die sich für den Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit (TVJA) engagiert, ließ bei der Vernissage zunächst die Kinder selbst zu Wort kommen und über ihre Erfahrungen berichten. „Ich habe gelernt, nicht aufzugeben und mein Bild fertig zu malen“, sagte Alexander Steinfeld. Schon diese vermeintlich einfache Aussage verdeutlicht den Erfolg der Aktion. Denn diese Einstellung lässt sich zweifellos auch auf andere Lebensbereiche wie Schule und Ausbildung übertragen.

Larissa Hagedorn, die ein Freiwilliges Soziales Jahr im TVJA absolviert, wies im Rahmen der Ausstellung auf das Fambul-Projekt in Sierra Leone hin. In der Hauptstadt Freetown kümmern sich Don-Bosco-Mitarbeiter um Straßenkinder. „Sie bekommen Essen und Hygieneschulungen. Außerdem gibt es Bildungs- und Spielangebote“, erklärte Hagedorn. Mit Spenden können Besucher der Ausstellung dieses Projekt unterstützen. Mit den gefühlvollen Liedern von Anna Hoferer klang die Vernissage auch musikalisch harmonisch aus.

Öffnungszeiten

Die Ausstellung „Farbe bekennen“ kann bis zum 18. Dezember jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr und jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr im Quartiersbüro am Steiner Ring 10 besichtigt werden. Auch eine Terminvereinbarung im Jugendtreff Ein-Stein ist möglich.

Peter Herrmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alle Herren hören auf ihr Kommando
Die Feuerwehr ist angeblich eine Männerdomäne. Stimmt nicht: In Eurasburg hat Katarina Sultzer das Kommando.
Alle Herren hören auf ihr Kommando
Schallmauer durchbrochen
Die Crowdfunding-Aktion bringt über 20.500 Euro für die geplante Surfwelle. Sogar aus Hawaii gingen Überweisungen ein.
Schallmauer durchbrochen
Bürgermeister kritisiert den Kritiker
Wolfratshausen - Um die Innenstadt nach Starkregenfällen vor Überflutung zu schützen, hat die Stadt oberhalb des Bergwalds ein Rückhaltebecken anlegen lassen. Alfred …
Bürgermeister kritisiert den Kritiker
Leidenschaftlich und ehrgeizig
Der Geretsrieder Christian Schäfer spielt seit dieser Saison im Nachwuchs des Bundesligisten HC Erlangen.
Leidenschaftlich und ehrgeizig

Kommentare