+

Er war auf dem Weg zum Bus

Kleintransporter streift Mann (27) und fährt weiter

Geretsried - Er beeilte sich, weil er den Bus noch erwischen wollte. Dann knickte er um. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei den Fahrer eines Kleintransporters.

Er beeilte sich, weil er den Bus noch erwischen wollte. Deshalb lief ein 27-jähriger Geretsrieder am Dienstag gegen 6.15 Uhr neben dem Gehweg auf der Egerlandstraße. Auf Höhe der Petruskirche näherte sich von hinten ein weißer Kleintransporter und streifte den Geretsrieder im Vorbeifahren, so die Polizei. Der Mann knickte um und verletzte sich leicht an Fuß und Bein.

Der Fahrer des Kleintransporters fuhr ohne anzuhalten in südliche Richtung weiter. Möglicherweise hat er den Vorfall nicht bemerkt. Das Rote Kreuz brachte den verletzten Geretsrieder zur Behandlung in die Kreisklinik. Unter Telefon 0 81 71/9 35 10 bittet die Polizei um Hinweise zur Ermittlung des Kleintransporters und seines Fahrers.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Weil sie in ein heftiges Gewitter gerieten, wollte sich eine Familie aus Tutzing am Kleinen Kiosk in Ambach unterstellen. Doch aus einem Grund wies sie der Besitzer ab.
Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Das Verbraucherschutzministerium in Bayern hat am Donnerstag die Klasse 7c der Mittelschule Geretsried für die Teilnahme an dem Projekt „Partnerschule …
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Diakon Horak segnet neue Flößer-Skulptur in Wolfratshausen
„Dass man zum Floßfahren Wasser braucht, ist ja klar – aber doch nicht gleich so viel“, sagte Hermann Paetzmann, Mitglied des Vereins Flößerstraße, mit erbostem Blick …
Diakon Horak segnet neue Flößer-Skulptur in Wolfratshausen
Landratsamt rät von Bootfahren auf Isar und Loisach ab
Aufgrund des heftigen Regens in jüngster Zeit haben sich die Pegelstände an Isar und Loisach erhöht. Nun hat das Landratsamt eine Warnung herausgegeben.
Landratsamt rät von Bootfahren auf Isar und Loisach ab

Kommentare