+
Silvesterkracher dürfen ohne Genehmigung nur zum Jahreswechsel gezündet werden.

35-Jähriger verstößt gegen Sprengstoffgesetz

Knallkörper gezündet

Geretsried – Ein 35-jähriger Münchner zündete in Geretsried Silvesterkracher - da kam die Polizei.

Ein 35-jähriger Münchner hat sich in Geretsried Ärger mit der Justiz eingehandelt. In der Nacht auf Sonntag hatte dessen Spezl Geburtstag, meldet die Polizei. Um den Freund auf der Geburtstagsfeier zu überraschen, zündete der 35-Jährige gegen 1 Uhr am Max-Reger-Weg mehrere laute Silvesterknaller. „Überrascht war er dann selbst, als die Polizei kam und ihm eröffnete, dass er nun eine Anzeige zu erwarten hat“, berichtet Polizeihauptkommissar Siegfried Schlosser.

Böller und Feuerwerke dürfen ohne Genehmigung nur zum Jahreswechsel benutzt werden. Unterm Jahr ist laut Polizei eine Ausnahmegenehmigung der Regierung von Oberbayern erforderlich. Diese hatte der Münchner nicht eingeholt. Gegen den Mann läuft ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Zudem ermittelt die Polizei wegen Ruhestörung, da sich mehrere Nachbarn über den nächtlichen Lärm bei der Dienststelle beschwert hatten.

dor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

2700 Hobbysportler gehen an den Start
Die Absperrungen kündigen es an: Der elfte Oberland-Firmenlauf an diesem Mittwoch ist die letzte Großveranstaltung vor dem Umbau des Karl-Lederer-Platzes. Der …
2700 Hobbysportler gehen an den Start
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Mit einem großen Fest feierte die Osterhofener Feuerwehr am Sonntag ihr 111-jähriges Bestehen. Es passte einfach alles: prächtiges Wetter, viele Gäste und gute Stimmung.
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Wenn der Krokus am Berg blüht
„Alpen – Alpujarras“ heißt die aktuelle Ausstellung von Maler und Mediziner Dr. Dierk Schwender im Wolfratshauser Amtsgericht. 28 Ölbilder im Obergeschoss der Behörde …
Wenn der Krokus am Berg blüht
Surfen am Rathaus
Im Bereich des Rathauses in Icking soll ein freier WLAN-Zugang, ein sogenannter Hotspot, errichtet werden. Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat einstimmig in der …
Surfen am Rathaus

Kommentare