+

51-Jähriger und 27-Jähriger kollidieren

Kollision am Kreisel: 3000 Euro Schaden

Geretsried - Am Kreisverkehr auf der B 11 hat es am Dienstag gegen 7.45 Uhr gekracht. Der Sachschaden beläuft bei rund 3000 Euro.

Nach Angaben der Polizei fuhr eine 51-jährige Eurasburgerin mit ihrem Mazda von Wolfratshausen kommend in den Kreisverkehr ein und wollte auf die Staatsstraße 2369 ausfahren. Im gleichen Moment kam von Süden auf der B 11 ein 27-jähriger Königsdorfer mit seinem VW Scirocco. Beim Einfahren in den Kreisel übersah er den Mazda, und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden von zirka 3000 Euro. sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar

Kommentare