+
Die Polizei griff den Kolumbianer am Radweg in Richtung Königsdorf auf. 

Sonderbarer Fall von Körperverletzung

Kolumbianer beißt Kontrahenten

  • schließen

Es gibt verschiedene Arten von Körperverletzung. Gängig sind hierzulande Watschn. Ein Mann aus Kolumbien hingegen biss einem Kontrahenten in die Hand. So berichtet es jedenfalls die Polizei. 

Geretsried - Was sich am späten Mittwochabend am Carl-Maria-von-Weber-Weg ereignet hat, muss die Polizei noch klären. Fest steht: Ein Kolumbianer biss einen Geretsrieder in die Hand und flüchtete. Offenbar gerieten die beiden Männer gegen 22.30 Uhr auf dem Gehweg in Streit. Der 27-jährige Kolumbianer riss dem Geretsrieder (28) zunächst das Smartphone aus der Hand, um ihn anschließend auch noch die Zähne in die Hand zu rammen. Dabei wurde der Anwohner leicht verletzt. „Eine ärztliche Versorgung war jedoch nicht erforderlich“, teilt Polizeihauptkommissar Emanuel Luferseder mit. Der Kolumbianer machte sich aus dem Staub. Aber den Polizeibeamten gelang es, den Tatverdächtigen auf dem Radweg in Richtung Königsdorf zu stellen und vorläufig festzunehmen. Das stark beschädigte Smartphone hatte dieser zwischenzeitlich entsorgt. Gegen den 27-Jährigen wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der Sachschaden am Handy liegt bei 700 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Der Grundstein für die Zentrumsentwicklung ist gelegt: Familie Krämmel füllte am Mittwoch die Zeitkapsel für das Projekt „Puls G“ am Karl-Lederer-Platz. Das Unternehmen …
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Geretsried: Passat kracht in Opel - 11.000 Euro Schaden
In Geretsried hat es am Mittwochmittag gekracht: Ein VW Passat kollidierte an der Kreuzung Tattenkofener Straße/ Johann-Sebastian-Bach mit einem Opel.
Geretsried: Passat kracht in Opel - 11.000 Euro Schaden
Flößern kommt Hochwasser in die Quere
Dieser Termin ist im Kalender der Isarflößer rot markiert: die Eisfahrt. Heuer ist der Saisonabschluss ins Wasser gefallen – zumindest für den Arzbacher Unternehmer …
Flößern kommt Hochwasser in die Quere

Kommentare