+

Polizei im Einsatz

LKW übersieht Wolfratshauserin (59)

Geretsried - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 7 Uhr in der Geretsrieder Innenstadt. So hat er sich abgespielt: 

Nach Angaben der Polizei wollte ein 48-Jähriger aus Neufahrn bei Freising mit seinem Lkw Iveco Stratis vom Lenauweg auf die Egerlandstraße einbiegen. Dabei übersah er den VW Caddy einer Wolfratshauserin (59), die auf der Egerlandstraße in nördlicher Richtung unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß blieben beide Fahrer unverletzt. Während am Lkw nur ein Schaden von zirka 300 Euro entstand, musste der VW Caddy abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt. 

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Bäumchen zur Erinnerung an Helga Sappl
Ohne Helga Sappl wäre Ascholding nicht das, was es heute ist. Das Dorfleben und die Ortsgestaltung lagen der leidenschaftlichen Gartlerin zeitlebens am Herzen. Als …
Ein Bäumchen zur Erinnerung an Helga Sappl
Hendl-Krieg beim Seniorennachmittag
Außen knusprig und innen zart. So soll ein gutes Grill-Hendl sein. Für einige Geretsrieder kommt es aber offenbar darauf an, dass es vor allem eines ist: gratis. Beim …
Hendl-Krieg beim Seniorennachmittag
Ehe auf Probe mit einer Fremden
Dazu gehört schon eine Portion Mut: der Renn-Mechaniker Steve M. aus Geretsried hat in der Sat.1-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ einer ihm bis dato völlig …
Ehe auf Probe mit einer Fremden
Neuer Anlauf für mehr Attraktivität
Vor elf Jahren beschloss der Stadtrat: Die Marktstraße wird umgestaltet. Doch man hatte die Rechnung ohne übergeordnete Behörden gemacht. Nun unternimmt die Kommune …
Neuer Anlauf für mehr Attraktivität

Kommentare