+
Können stolz auf sich sein: Die Freestyle Dancer mit Juror Joachim Llambi.

Freestyle Dancer belegen beim Königscup den sechsten Platz

Ein Lob vom gestrengen Llambi

  • schließen

Geretsried - Das harte Training in den vergangenen Monaten hat sich ausgezahlt: Die Freestyle Dancer der Fußball-Freunde Geretsried haben beim Königscup 2016 einen hervorragenden sechsten Platz belegt.

Hoch motiviert waren die Tänzer um Trainerin Beate Meier zum Breiten- und Leistungssport-Tanzturnier nach Königsbrunn gereist. Ihre Ambitionen stiegen noch mehr, als sie hörten, wer in der Jury sitzt: Joachim Llambi, bekannt als scharfer Kritiker aus der RTL-Show „Let’s Dance“, sowie die Profitänzer Rob Lawray und Laura del Vecchio. Die Geretsrieder starteten mit weiteren acht Gruppen in der Kategorie Hip Hop/Streetdance (11 bis 15 Jahre). „Die Konkurrenz war sehr stark, was uns schon vorab bewusst war“, berichtet Beate Meier. Hinter allen Gruppen standen Tanzschulen mit ausgebildeten Choreografen. Dieses Privileg genießen die Freestyle Dancer nicht. Sie erarbeiten sich alles selbst.

Um so mehr freuten sich die Geretsrieder über den sechsten Platz und die Bewertung von Llambi: „1. Synchronität: geschafft. 2. Technik: gar nicht schlecht. 3. Es muss einfach nur mehr Power rein.“ Trainerin Meier: „Jetzt wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo sind die Retter historischer Häuser ?
Mit dem Gabriel-von-Max-Preis setzt der Ostuferschutzverband seit vielen Jahren ein Zeichen für den Denkmalschutz. Vorschläge für den nächsten Preisträger können bis …
Wo sind die Retter historischer Häuser ?
Mehr Platz für die Karl-Lederer-Grundschule
Zum neuen Schuljahr soll alles fertig sein. Deshalb geht es mit der Aufstockung des Erweiterungsbaus an der Karl-Lederer-Grundschule Schlag auf Schlag. Während auf der …
Mehr Platz für die Karl-Lederer-Grundschule
Abschied von einem stillen Helfer
Josef Ranhard aus Endlhausen ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Viele kannten den Mann, der sich für viele und vieles einsetzte.
Abschied von einem stillen Helfer
Raminger löst Ketelhut ab
Der Verein Städtefreundschaften hat einen neuen Vorsitzenden. Karl Raminger löst Hans Ketelhut ab, der das Amt aus beruflichen Gründen abgab. Ketelhut wird dem Vorstand …
Raminger löst Ketelhut ab

Kommentare