Klasse schaute zu

Schul-Hausmeister verletzt sich schwer beim Rasenmähen

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Geretsrieder Gymnasium. Bei Mäharbeiten kam der Hausmeister der Schule mit seiner Hand in den Rasenmäher.

Geretsried – „Nach unseren Informationen geschah das ohne Zutun Dritter“, berichtet Emanuel Luferseder, stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Geretsried. Obwohl er sich eine schwere Handverletzung zugezogen hatte, „machte sich der Mann selbstständig auf den Weg ins Sekretariat, um Hilfe zu holen“, so der Hauptkommissar weiter. Eine Klasse in der Nähe hatte den Vorfall beobachtet, was für viel Wirbel in der Schule sorgte. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Vorfall hatte sich bereits vergangene Woche ereignet.

mh

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geretsrieder Munitionsfabriken: Fortsetzungsheft erscheint
Der Arbeitskreis Historisches Geretsried stellte kürzlich ein neues Werk über die Geretsrieder Munitionsfabriken vor. Die Hefte sind bei den Geretsriedern sehr beliebt.
Geretsrieder Munitionsfabriken: Fortsetzungsheft erscheint
Volkstrauertag in Wolfratshausen: Warnung vor Rechtsextremismus
Am Volkstrauertag wird traditionell der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaften gedacht. In der Flößerstadt warnte Bürgermeister Klaus Heilinglechner vor …
Volkstrauertag in Wolfratshausen: Warnung vor Rechtsextremismus
Kein Strom aus der Region ?
Inwieweit kann und soll die Kommune darauf Einfluss nehmen, woher sie ihren Strom bezieht? An dieser Frage erhitzten sich in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Gemüter.
Kein Strom aus der Region ?
Großeinsatz an Geretsrieder Asylunterkunft
Eine Auseinandersetzung zwischen Bewohnern der Asylunterkunft in Geretsried hat am Freitagabend einen Großeinsatz an der Jahnstraße ausgelöst. Die Polizei widerlegt das …
Großeinsatz an Geretsrieder Asylunterkunft

Kommentare