+
mit Schaufel und Gießkanne: Bürgermeister Michael Müller pflanzte zusammen mit vielen Kindern einen Baum.

Neubürgerversammlung

Willkommen in Geretsried

  • schließen

Geretsried - Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die Stadt am Freitag eine Neubürgerversammlung. Dazu eingeladen waren alle Neugeborenen und deren Eltern.

„Willkommen, liebe Nachwuchs-Geretsrieder“, begrüßte Bürgermeister Michael Müller in der Mensa der Karl-Lederer-Schule die versammelte Kinderschar. „Spürt Eure Wurzeln, fühlt Euch daheim und freut Euch auf viele Angebote in unserer Stadt.“ In ungezwungener Atmosphäre erfuhren die Eltern, was in Geretsried für Familien geboten ist. Im Anschluss ging es in den Waldpark an der Jeschkenstraße. Dort pflanzte der Rathauschef zu Ehren des Geburtsjahrgangs 2014 einen Baum. Viele Kinder gingen ihm mit Schaufel und Gießkanne tatkräftig zur Hand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele Mitglieder, gesunde Finanzen
Die Wasserrettung ist ein wichtiges Thema in einem Landstrich, in dem es viele Flüsse und Seen gibt. Da ist es eine gute Nachricht, dass es dem Ortsverband …
Viele Mitglieder, gesunde Finanzen
Musikkapelle Holzhausen zu Gast in Frankreich
Die Musikkapelle Holzhausen ist international gefragt. In der französischen Karnevalshochburg Chalon-sur-Saône traten die Musiker kürzlich vor über 1000 Gästen auf.
Musikkapelle Holzhausen zu Gast in Frankreich
„Die haben net alle Kerzen am Christbaum“
Genau in der Mitte der Amtszeit gibt es keine Schonung – nicht für den Bürgermeister und nicht für die Stadträte. Einige Politiker mussten ganz schön schlucken, als …
„Die haben net alle Kerzen am Christbaum“
Kloster Beuerberg: Ausstellungseröffnung am Ostermontag
Mit so einem Erfolg hatte wahrlich niemand gerechnet: Rund 45 000 Menschen besuchten im vergangenen Jahr im Kloster Beuerberg die Ausstellung „Klausur – vom Leben im …
Kloster Beuerberg: Ausstellungseröffnung am Ostermontag

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare