WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung
+
Großer Andrang herrschte den ganzen Tag über im Bierzelt. Begleitet von Musik gab es Köstlichkeiten aus der Küche der Oberland-Werkstätten. 

20 Jahre Oberland-Werkstätten in Geretsried 

Tag der offenen Tür hat sich gelohnt

  • schließen

Die Freude bei den beiden Betriebsleitern Dietlinde Schoch und Markus Wallenstein war groß. Mehrere hundert Besucher strömten am Wochenende zum Tag der offenen Tür der Oberland-Werkstätten. Anlass war das 20-jährige Bestehen des Betriebs an der Gustav-Adolf-Straße. 

Geretsried Angehörige der hier Beschäftigten, Vertreter von Gewerbe und Industrie, aber auch etliche interessierte Bürger informierten sich über die Arbeit von und mit behinderten Menschen.

Rasch wurde beim Rundgang klar, dass der Umgang mit den knapp 150 Mitarbeitern vor allem von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist. Zugleich sind die Oberland-Werkstätten ein moderner Industriebetrieb. Wäscherei, mechanische Serienfertigung, Metallbearbeitung, aber auch Aufgaben in Verwaltung und Küche bieten unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten für die Beschäftigten – je nach ihren individuellen Fähigkeiten. Mit großem Interesse, zum Teil auch verwundert, verfolgten die Gäste die Arbeitsabläufe. Sie konnten den Mitarbeitern über die Schulter schauen und im direkten Gespräch erfahren, wie es ihnen in dem Betrieb geht und wie wohl sie sich dabei fühlen, am Arbeitsleben teilhaben zu können.

Im Anschluss trafen sich die Besucher im Bierzelt. Es standen Menüs aus der Küche der Oberland-Werkstätten zur Auswahl. Dazu gab es musikalische Darbietungen der Band „Mia 4“, der Veeh-Harfengruppe der Musikschule Geretsried sowie der „Rolli-Gang“. Diese Gruppe behinderter Menschen aus München überraschte mit hervorragend interpretierter Rock,- Pop- und Countrymusik und einem stimmgewaltigen Sänger.

Währenddessen gab es Unterhaltung für Groß und Klein mit Kinderschminken, Sinnesparcour, Quiz, Luftballonwettbewerb, Zauberer und Rollstuhlparcours. Das Fazit des Teams der Oberland-Werkstätten: „So ein großer Andrang. Der Tag hat sich gelohnt.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Achtung Baustelle: Geretsrieder Wasserleitungen werden saniert
Die Stadtwerke sanieren heuer wieder einige alte und marode Wasser- und Abwasserleitungen in Geretsried. Eine mehrwöchige Baustelle im Zentrum wird die Autofahrer auf …
Achtung Baustelle: Geretsrieder Wasserleitungen werden saniert
Polizei fahndet: Radfahrer verfolgt Schülerinnen und fasst Mädchen (12) ans Gesäß
Ein zirka 30 Jahre alter Mann hat zwei Schülerinnen belästigt. Laut Polizei fasste der Unbekannte einem der Mädchen ans Gesäß. Der Mann war nicht zum ersten Mal negativ …
Polizei fahndet: Radfahrer verfolgt Schülerinnen und fasst Mädchen (12) ans Gesäß
„Wir suchen händeringend“: Immer weniger Interesse an FSJ-Stellen im Landkreis
Ein Jahr, um im Berufsalltag anzukommen. Ein Jahr, um einen Zukunftswunsch zu fassen. Ein Jahr, um anderen zu helfen. Bufdi und FSJ sind gute Angebote für junge …
„Wir suchen händeringend“: Immer weniger Interesse an FSJ-Stellen im Landkreis
Hier werden am Wochenende in der Region Wolfratshausen Johannifeuer entzündet
Der 21. Juni, der längste Tag des Jahres, wird in Bayern traditionell mit dem Johannifeuer gefeiert. Auch in der Region werden daher am Wochenende einige Holzstöße …
Hier werden am Wochenende in der Region Wolfratshausen Johannifeuer entzündet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.