+

Polizei bittet um Hinweise

Reifenstecher unterwegs

  • schließen

Böse Überraschung für einen 41-Jährigen. Als er zu seinem geparkten Auto zurückkehrte, fand er dieses mit zerstochenen Reifen und einem zerstörten Außenspiegel vor.

Geretsried – Einen neuen Außenspiegel und vier neue Reifen muss sich ein Geretsrieder für sein Auto zulegen: Der 41-Jährige hatte seinen blauen Renault Kangoo am Dienstag gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz neben einem Kaufhaus an der Egerlandstraße abgestellt. Als er am nächsten Morgen um 6.20 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, waren laut Polizei der rechte Außenspiegel abgetreten und alle vier Reifen zerstochen. Die Reparaturkosten werden auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf den Täter werden unter Telefon 0 81 71/9 35 10 entgegengenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Der Bürgermeister spricht von einer ersten Herzkammer, der Architekt von einer Perlenkette. So oder so: „Puls G“ markiert den Beginn der Neugestaltung der Stadt.
So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
„Der Weg ist das Ziel“, findet Dr. Ulrike Krischke. Sie will Wolfratshausen zur offiziellen Fair-Trade-Kommune machen. Wie steinig der Weg ist, berichtet sie im …
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt
In einer Serie stellen wir die Künstler vor, die heuer erstmals an der Wolfratshauser Kunstmeile vom 22. September bis 8. Oktober teilnehmen. Zum Schluss die jungen …
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt

Kommentare