Der Motor lief, das Licht war an

Polizei erwischt Alkoholsünder (50) aus Geretsried

Geretsried - Jetzt läuft ein Verfahren: Die Polizei hat einen Geretsrieder (50) erwischt, der betrunken am Steuer seines Autos saß.

Seinen Führerschein abgeben musste in der Nacht auf Freitag ein 50 Jahre alter Geretsrieder. Bei einer Kontrollfahrt über den Parkplatz des Geretsrieder Eisstadions an der Jahnstraße entdeckte eine Streife den Mann in seinem Auto sitzend. Der Motor des Pkw lief, das Licht war eingeschaltet. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit des 50-Jährigen stellten die Beamten fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Die Polizei stellte den Führerschein des Geretsrieders sicher und ordnete eine Blutentnahme an. Gegen den Alkoholsünder ist ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet worden.dor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Angst vor der Vergangenheit
Icking - Soll Icking die örtliche NS-Zeit aufarbeiten? Und wenn ja, wie? Zwei Historiker haben die Gemeinderäte dazu ausdrücklich ermuntert. Ihr Wort hat Gewicht, denn: …
Keine Angst vor der Vergangenheit
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Bei einem Verkehrsunfall auf der B472 auf Höhe von Bichl starben am Sonntagabend zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt.
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Ökologie-Lehrpfad eingeweiht
Das ist deutschlandweit einmalig: In Königsdorf wurde ein begehbarer ökologischer Fußabdruck eingeweiht.
Ökologie-Lehrpfad eingeweiht
Viele Mitglieder, gesunde Finanzen
Die Wasserrettung ist ein wichtiges Thema in einem Landstrich, in dem es viele Flüsse und Seen gibt. Da ist es eine gute Nachricht, dass es dem Ortsverband …
Viele Mitglieder, gesunde Finanzen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare