+

Polizei im Einsatz

Fahrzeuge übersehen: Zwei Unfälle

  • schließen

Zwei Unfälle mit Blechschaden hat die Polizei Geretsried am Dienstag aufgenommen.

Geretsried –  Der erste ereignete sich gegen 12.45 Uhr im Geltinger Gewerbegebiet an der Kreuzung Breitenbachstraße/Bürgermeister-Graf-Ring. Ein 24-jähriger VW-Fahrer aus Eurasburg hatte laut Polizei die Vorfahrt eines 58 Jahre alten Geretsrieders in einem Daimler missachtet. Beide Fahrzeuge streiften sich, wobei nur der Daimler verbeult wurde (Schaden zirka 1000 Euro). Der zweite Unfall passierte um kurz nach 20 Uhr. Ein 20-Jähriger aus Baden Württemberg fuhr mit seinem Mazda auf der Siebenbürger Straße. An der Kreuzung mit dem Traubenweg nahm er einer VW-Fahrerin (62) aus dem Raum Rosenheim die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von zirka 2500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erste Bewerbungen für Wolfratshauser Sicherheitswacht
Noch vor dem Weihnachtsfest soll in Wolfratshausen eine Sicherheitswacht installiert sein. „Ein sportliches Ziel“, räumt Andreas Czerweny, Leiter der örtlichen …
Erste Bewerbungen für Wolfratshauser Sicherheitswacht
Wolfratshauser (76) radelt den Jakobsweg
6639 Kilometer in 61 Tagen: Diese Strecke hat Heinz Kuhn aus Wolfratshausen kürzlich zurückgelegt. Der 76-Jährige ist auf dem Jakobsweg von Wolfratshausen bis ans Kap …
Wolfratshauser (76) radelt den Jakobsweg
Lkw übersieht Radfahrer - mit einem fleißigen Schutzengel
Beim Abbiegen hat ein Lkw-Fahrer einen Radfahrer übersehen. Der Radfahrer erlitt schwere, aber zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen.
Lkw übersieht Radfahrer - mit einem fleißigen Schutzengel
Wolfratshauser Schießstättstraße nachts gesperrt
Die Schießstättstraße ist seit Jahren eine der am meisten frequentierten Strecken in der Flößerstadt. Nun muss sie bis Mittwoch, 30. August, nachts gesperrt werden.
Wolfratshauser Schießstättstraße nachts gesperrt

Kommentare