+

Polizei im Einsatz

Kollision mit drei Fahrzeugen – 18.000 Euro Sachschaden

  • schließen

Ein Verletzter und 18.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Montag gegen 18.15 Uhr.

Geretsried – Nach Angaben der Polizei fuhr ein 27-jähriger Geretsrieder mit seinem BMW auf der Richard-Wagner-Straße in südlicher Richtung und wollte nach links auf die Jeschkenstraße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Mitsubishi eines 57-jährigen Geretsrieders, und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge noch gegen den BMW einer 60-jährigen Geretsriederin geschleudert, die an der Einmündung wartete. Der 57-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die anderen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Der BMW des Verursachers und der Mitsubishi waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
In Cafés stehen immer öfter Schilder, auf denen um mitgebrachte Thermobecher gebeten wird. Geschäfte versuchen, Einkaufstüten zu vermeiden. Ein Blick auf die Statistik …
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende

Kommentare