+

Der Rettungsdienst schlug Alarm

Polizei sucht vergeblich Betrunkenem am Industriegleis

Geretsried - Vergeblich hat die Polizei am Sonntagabend nach einem alkoholisierten Mann Ausschau gehalten.

Dem Rettungsdienst war der Unbekannte gegen 22.30 Uhr zwischen Gelting und Waldram aufgefallen. Der Mann lag neben der B 11 zwischen dem Fahrradweg und dem Industriegleis. Offenbar war er aufgrund seiner Alkoholisierung gestürzt.

Der Rettungsdienst wendete den Wagen, doch in dieser Zeit verschwand der Unbekannte. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er Hilfe braucht, suchte die Polizei das Gelände bis Mitternacht ab. Allerdings konnte der Mann – etwa 50 Jahre alt, kräftige Statur – nicht mehr aufgefunden werden.

vu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Qual der Wahl ?
In unserer Serie Gott und die Welt schreibt diesmal Irmgard Huber, Katholische Referentin für Frauenseelsorge, über das Wahlrecht - ein Privileg, das Frauen lange …
Qual der Wahl ?
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Julia Schlappa aus Geretsried ist Erstwählerin. Im Interview spricht sie über ihr Gefühl vor der Bundestagswahl 2017. 
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Damit die Bundestagswahl möglichst reibungslos abläuft, sind im Wahlkreis 223 (Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach) rund 1900 Wahlhelfer im Einsatz. Einer von ihnen ist …
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen
Seit dem 13. Februar dieses Jahres ist Vanessa Magson-Mann deutsche Staatsbürgerin. Die gebürtige Britin – sie lebt seit 26 Jahren in der Bundesrepublik – darf also am …
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen

Kommentare